Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152362

Praxis-Tipps für Architekten und Ingenieure: 'Der Bebauungsplan' sorgt für mehr Durchblick

(lifePR) (Berlin, ) Der Bebauungsplan ist das zentrale Steuerungselement des Städtebaurechts. Aufgrund seiner Komplexität erschließen sich seine Feinheiten jedoch nur wenigen Spezialisten.

Eine gute, auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnittene Hilfe bietet das Buch 'Der Bebauungsplan', das in der Reihe Beuth Recht erschienen ist. Hier machen zwei Fachautoren, Marc Lehr und Robert Matthes, ihre Leser mit den vielfältigen inhaltlichen Gestaltungsmöglichkeiten eines Bebauungsplans vertraut.

- Welche formellen Anforderungen sind unverzichtbar?
- Welche Beschleunigungsmöglichkeiten bietet das Gesetz?

Im Mittelpunkt steht eine klare, übersichtliche Darstellung des Verfahrens zum Aufstellen eines Bebauungsplans. Zugleich verdeutlicht das Werk jedoch auch die Grenzen dessen, was ein Bebauungsplan überhaupt regeln kann und beschäftigt sich mit einigen ebenfalls wichtigen Rand- und Problemfeldern ? z. B. dem "vorhabenbezogenen Bebauungsplan". Stets weist es auf praxisbewährte Lösungswege hin.

Und damit liefert dieser Ratgeber Erhellendes für Juristen wie für Nichtjuristen ? für alle, die mit Bebauungsplänen zu tun haben: Architekten, Ingenieure, Bauplaner, Baubehörden, Planungsämter, Kommunen etc.

Beuth Recht
Marc Lehr, Robert Matthes
Der Bebauungsplan
Praxishinweise für Architekten und Ingenieure
Herausgeber: DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
Beuth Verlag GmbH: Berlin, Wien, Zürich
1. Auflage. 2010. 188 S. A5. Broschiert.
32,00 EUR
ISBN 978-3-410-17561-2
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer