Sonntag, 23. November 2014


Endermologie - die erfolgreiche Methode im Kampf gegen Cellulite

Endermologie - der Trend im erfolgreichen Kampf gegen die Cellulite kommt nach Gießen. Der französische Hersteller LPG hat die Kosmetikschule Schäfer mit nachgewiesenen Behandlungserfolgen von der patentierten Lipomassage überzeugt.

(lifePR) (Gießen, ) Trends darf man nicht verpassen - so verhält es sich auch mit der Endermologie. Die Behandlungsmethoden im Kampf gegen Cellulite sind mit 105 Studien an europäischen und amerikanischen Universitäten wissenschaftlich belegt. Täglich lassen sich rund 200.000 Patientinnen weltweit mit der Endermologie gegen Cellulite behandeln. Der Endermologie gehört die Zukunft - keine andere Methode kann bei der Behandlung von Cellulite mehr Therapieerfolge dokumentieren.

Der französische Hersteller und Weltmarktführer LPG kooperiert nun zusammen mit K-Form, dem deutschen Generalimporteur, mit der Kosmetikschule Schäfer in Gießen. Die Zielsetzung ist einfach:

Die Schülerinnen sollen schon während der Ausbildung zur Kosmetikerin die Einsatzmöglichkeiten der Endermologie kennen lernen. Weiter ist für Gießen, Marburg, Wetzlar und die Wetterau (Bad-Nauheim, Friedberg, Ober-Mörlen) eine "Aufklärungskampagne" geplant, die alle Vorzüge der sanften Saugrollenmassage-Methode vorstellt und den herkömmlichen Therapieversuchen gegenüberstellt. Diesbezüglich hat LPG ein Interview mit Jessica Schäfer, der stellvertretenden Geschäftsführerin der Kosmetikschule Schäfer, gehalten, das wir auszugsweise vorstellen:

LPG: Was bedeutet für Sie Endermologie?
JS: LPG und Endermologie, das ist die Revolution der non-invasiven Cellulite-Behandlung. Die Methode ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien bewiesen und vor allem durch die amerikanische Gesundheitsbehörde Food and Drug Administration (FDA) als wirksame Methode zur Behandlung von Cellulite und zur Straffung der Körperkonturen zugelassen. Die Zulassung kommt einer Zertifizierung gleich und ist damit weltweit einzigartig!

LPG: Seit wann kennen Sie LPG?
JS: Kennengelernt habe ich LPG und damit die Endermologie von 10 Jahren als Mitarbeiterin in einem der erfolgreichsten Kosmetikinstitute im Rhein-Main Gebiet. Schon damals war ich von der Saugrollenmassage-Methode und den sichtbaren Resultaten begeistert. In über 3 Jahren, in denen ich mit dem Cellu M6 Keymodule arbeiten konnte, habe ich selbst erlebt, was Endermologie bewirken kann: keine andere Behandlungsmethode kann so schnell, schonend und effektiv Cellulite und Problemzonen bekämpfen. Auch die Beschaffenheit des Bindegewebes und der Haut an Körper und Gesicht wird sichtlich verbessert, straffer und ebenmäßiger.

LPG: Aus welchem Grund sind Sie daran interessiert, LPG in Ihr Schulungsprogramm zu integrieren?
JS: Die Endermologie ist „State of the Art“. Nach unserer Auffassung muss jede Kosmetikerin die vielfältigen Möglichkeiten kennen, wenn gleich nicht jedes Institut eine Endermologie haben wird. Cellulite-Behandlungen sind ein wichtiges und vor allem lukratives Thema in der Körper- und Schönheitspflege. Das Kosmetikinstitut muss bei non-invasiven Behandlungsmethoden der erste Ansprechpartner werden – daran wollen wir gemeinsam arbeiten. Deshalb möchten wir den Schülerinnen und Schülern unserer Kosmetikschule schon während der Ausbildung zeigen, wie die LPG Endermologie funktioniert. Damit sie als Beautyexperten, ausgestattet mit Weitsicht und fundiertem Wissen, erfolgreich in der Branche arbeiten können. Für angehende Kosmetikerinnen ist es wichtig, Behandlungsmethoden kennenzulernen, die ihre Werbeaussagen wirklich einhalten können. Gerade in den Bereichen Cellulitebehandlung und Anti-Aging gibt es viele fragwürdige Angebote, bei denen oft Ergebnisse und Glaubhaftigkeit auf der Strecke bleiben.

LPG: Was erwarten Sie von dieser Zusammenarbeit?
Viele unsere Absolventinnen starten nach erfolgreicher Beendigung ihrer Ausbildung zur Kosmetikerin eine vielversprechende Karriere in der Selbständigkeit. Dabei ist es von vornherein wichtig, mit den richtigen Partnern und professionellem Equipment zu arbeiten. Eine Behandlungsliege für € 12.000, die allen erdenklichen Luxus bietet, ist für viele Gründerinnen eines Kosmetikstudios der Traum – die Luxusliege verdient aber kein Geld! Wenn der Businessplan es nicht explizit erlaubt, sollten Newcomer größere Investitionen für gewinnbringendes Hightech-Equipment einsetzen. Die LPG Endermologie ist dabei eine Entscheidung mit Zukunft.

Immer wieder beobachten wir, dass Existenzgründerinnen das vorhandene Startkapital z.B. in IPL Gerät zur dauerhaften Haarentfernung investieren. Die Resultate sind nach wie vor umstritten. Viel entscheidender ist aber, dass man sich mit der Zusatzdienstleistung IPL , unabhängig von den Ergebnissen, den Markt mit unzähligen Anbietern teilen muss. Völlig anders ist es mit der Endermologie. Sie ist weltweit etabliert und wir täglich über 200.000 Mal angewendet. Dabei genießt sie in Deutschland immer noch einen "Dornröschenschlaf". Nach unserer Einschätzung ist mit einer Übersättigung, wie z.B. bei der Dauerhaften Haarentfernung, in den nächsten Jahren nicht zu rechen. Die Endermologie ist der Garant für ein Alleinstellungsmerkmal und damit Wegbereiter zu wirtschaftlichem Erfolg!

„Nur wer besser ist als die Konkurrenz, kann auf Dauer am Markt bestehen“ – dem Leitsatz der Schulgründerin Barbara Schäfer folgend, verstehen wir es nunmehr in 3. Generation als unsere höchste Pflicht, den Schülerinnen und Schülern der Kosmetikschule Schäfer erstklassige und modernste Lehrinhalte zu vermitteln. Durch die gelungene Zusammenarbeit mit LPG und K-Form können wir angehenden Hautpflegeexperten eine einzigartige Behandlungsmethode vorstellen, die spätesten in 10 Jahren in jeder Stadt zu finden ist. Wir werden damit wieder einmal dem Anspruch gerecht, als staatlich anerkannter Bildungsträger, hochwertigen und effektive Behandlungsmethoden im Unterricht zu integrieren . Nur so können wir unsere Schülerinnen und Schülern bestmöglich auf die anspruchsvollen Aufgaben in der Körper- und Schönheitspflege vorbereiten.

Endermologie-Testwochen im Kosmetikinstitut SKIN8 - Zentrum für Hautgesundheit:
Wer nun Neugierig geworden ist, kann die Endermologie zum Vorzugspreis bei SKIN8, dem Kosmetikinstitut der Kosmetikschule Schäfer, testen. Das Angebot ist einmalig und bis Ende Juni 2012 gültig. Angefacht ist es für die "Endermologie-freien" Regionen Gießen, Marburg und Wetzlar sowie die Wetterau (Bad-Nauheim, Friedberg und Ober-Mörlen). Individuelle Beratung findet man unter www.skin8.de oder unter (0641) 5591960.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über Kosmetikschule Schäfer

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen ist Hessens größte und älteste staatlich anerkannte Ergänzungsschule.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer und Thorsten Schäfer unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege. Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin - staatlich geprüft, Kosmetikerin - berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZWV - d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Gießen offizieller "LCN Certified Trainer" der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Gießen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency, eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles, gegründet.

Die Kosmetikschule Schäfer gründet im Februar 2012 zusammen mit der Famous Face Academy den beautyShop123 - mit dem schuleigenen Web-Shop haben aktuelle und ehemalige Schülerinnen und Schülern des Schulverbunds Einkaufsvorteile auf Produkte der Körper- und Schönheitspflege .

Im März 2012 wird das schuleigene Kosmetikinstitut SKIN8 – Zentrum für Hautgesundheit von dem US-amerikanischen Hersteller Dermalogica als bestes Deutsches Hautpflegeinstitut 2011 ausgezeichnet.

Mit der Gründung der Trainee Akademie by Clarins im Frühjahr 2012 gehört die Kosmetikschule Schäfer in Gießen zu insgesamt vier ausgesuchten Partnerschulen, die das Projekt zur Nachwuchsförderung aktiv unterstützen.

Seit Mai 2012 ist die Kosmetikschule Schäfer in Gießen Partnerschule vom weltweit größten Endermologie-Hersteller LPG und dessen Vertriebspartner K-Form. Die Endermologie und die Lipomassage werden als vorbildliche Methode bei mechanischer Zellstimulierung zur Rückbildung von Cellulite in den Lehrplan integriert.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer