Samstag, 29. November 2014


Toupets für Männer und Frauen

Ob ausgeprägte Geheimratsecken, kahler Oberkopf oder extrem lichtes Haar – hier kann mit einem Toupet umgehend Abhilfe geschaffen werden. Bergmann, Spezialist im Bereich Zweithaar, bietet hierfür vier mal im Jahr das Zweitages-Seminar „Hair for life

(lifePR) (Laupheim, ) Ein Toupet, selbst wenn es Standardware und keine Maßanfertigung ist, bedarf eines fundierten Wissens für eine optimale und individuelle Auswahl und Anpassung. Zielsetzung, so Bergmann, sei dabei grundsätzlich die absolut natürliche Optik des Haarersatzes. Weit gefehlt ist auch die Annahme, dass es Toupets nur für Männer gibt. Der Begriff Toupet hat sich landläufig als Synonym für Teil-Haarersatz für Männer etabliert, besagt aber nichts anderes als Haartechnik, unabhängig vom Geschlecht. "Viele Menschen sind unglücklich mit ihrer Haarsituation und wünschen sich wieder volles Haar", so Bergmann, "und für den Friseur ein lukratives und vor allem langfristiges Zusatzgeschäft." Voraussetzung dafür ist aber eine speziell auf dieses Thema hin abgestimmte Ausbildung. Im Rahmen des Seminars "Hair for life" werden den Teilnehmern die Grundlagen für den Umgang mit Toupets und Haartechniken beigebracht. Inhalte der zweitägigen Schulung sind neben einer Zielgruppendefiniton, Erklärung der Haarsorten, verschiedener Schnitt- und Stylingtechniken vor allem sichere und einfach zu erlernende Befestigungsmethoden. Selbstverständlich kommt auch der Bereich der Reinigung und Aufarbeitung der Haartechnik nicht zu kurz, denn hiermit kann der Kunde langfristig gebunden und die Lebensdauer der Haartechnik spürbar verlängert werden. Für eine reibungslose Abwicklung des Auftrags, inklusive Abdrucknahme bei Maßanfertigung, Arbeiten mit Farbringen und Haarproben steht ebenfalls ausreichend Zeit zur Verfügung. Den Umgang mit einer hair for life Technik erlernen die Teilnehmer nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch, zu diesem Zweck erhält jeder eine Übungshaartechnik.

Termine 2012: 29.-30. April, 23.-24. September, 18.-19. November Standort: Laupheim

Preis: 580 Euro inkl. 1 Übungshaartechnik, Seminarmappe sowie Zertifikat.

Der Preis versteht sich zuzüglich MwSt.

Weitere Informationen und Anmeldung erhalten Sie bei Andrea Brugger, Bergmann Laupheim.

Tel: +49-7392-709434 oder per Mail andrea.brugger@bergmann.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer