Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65382

Perfekter Sitz und ein tolles Gefühl: classicline von Bergmann

Die Serie classicline des Laupheimer Zweithaarspezialisten Bergmann bietet nicht nur eine Modellvielfalt, die es in sich hat, sondern jetzt auch eine noch bessere Passform, die höchsten Tragekomfort garantiert.

(lifePR) (München, ) An qualitativ hochwertige Perücken werden die gleichen Anforderungen gestellt wie an die eigenen Haare. Sie müssen alle Schnitte und Frisuren zulassen, leicht zu frisieren und zu pflegen sein und hinsichtlich Fall und Farbe absolut natürlich wirken. Eben ganz so als wären es die eigenen Haare. Dabei soll sich auch synthetisches Haar am besten wie echtes Haar anfühlen und auch Glanz und Struktur nicht von echtem Haar zu unterscheiden sein. Neben der wichtigen Optik, ein perfekter Schnitt versteht sich von selbst, zeichnet sich eine gute Perücke aber vor allem durch ihre Trageeigenschaften aus. Umso leichter sie ist und umso schneller die Trägerin vergisst, dass sie überhaupt Zweithaar trägt, desto besser ist die Perücke. Für diesen wichtigen Tragekomfort verantwortlich ist vor allem eine optimale Passform. Gerade da stoßen aber die so genannten ready-to-wear Perücken sehr schnell an ihre Grenzen. Sie sind zwar in unterschiedlichen Größen erhältlich, „schwächeln“ aber gerne mal bei der Passform und geben der Trägerin dann nicht das sichere und gute Gefühl, das sie eigentlich erwartet und auch braucht. Dieser Thematik hat sich Bergmann jetzt intensiv bei seiner Serie classicline angenommen.

Im Rahmen einer Langzeitstudie mit zahlreichen Testpersonen mit unterschiedlichen Kopfformen und –größen wurde das Thema Passformoptimierung intern und in Zusammenarbeit mit ausgewählten externen Zweithaarspezialisten intensiv analysiert. Heraus kam unter anderem, dass sich bei den Trägerinnen oft nicht das entsprechend sichere Gefühl beim Tragen ihrer Perücke eingestellt hat oder sie ihre Perücke immer „gespürt“ haben. Dazu kam gelegentlich auch die Aussage, dass das Tragegefühl an sich ab und an unangenehm sein kann, z.B. in Stresssituationen, die Perücke schwer wirkt und fast ein wenig kratzt. Nun ist es aber gerade für die Perückenträgerin ausgesprochen wichtig, sich mit ihrem Zweithaar so sicher und natürlich zu bewegen, als ob sie ihre eigenen Haare hätte. Für das persönliche Wohlbefinden und das Selbstbewusstsein in dieser oft schwierigen Lebensphase sind diese Kriterien überaus entscheidend und können immens dabei helfen, Lebensqualität und Selbstvertrauen zurück zu gewinnen. Ausgehend davon, und um noch bessere Ergebnisse als bisher zu erzielen, wurden die Monturen bei den neuen classicline-Modellen von Grund auf überarbeitet und verändert. Das Ergebnis kann sich sehen und fühlen lassen: Die Testpersonen bescheinigen den Perücken absolut perfekten und sicheren Sitz sowie eine wunderbare Leichtigkeit. Bestnoten erzielt der Tragekomfort, denn die Monturen sind sanft zur Kopfhaut und eben nicht zu spüren. Die Perückenträgerin erinnert sich nur dann an ihre Perücke, wenn sie bewundernde Blicke für Ihre schönen Haare erntet und Komplimente für ihre tolle Frisur bekommt.

Das aktuelle Angebot in classicline umfasst 18 Modelle in 99 Farben, davon sind 6 Modelle neu im Sortiment und runden das Angebot entsprechend der derzeitigen Frisurentrends perfekt ab. Drei lässige Kurzhaarschnitte mit Wellen, Locken oder Stufen verstecken sich hinter den Modellen Mara, Nina, Lea und Mia. Larissa ist für Fans von kinnlangen Frisuren und Julia verführt mit schulterlangen Locken.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer