Samstag, 01. November 2014


Nachwuchs bei den Bergmann-Übungsköpfen

(lifePR) (Laupheim, ) Mit sechs neuen Übungsköpfen erweitert Bergmann sein Angebot an Trainingsmedien für Aus- und Weiterbildung und für Wettbewerbe.

So vielfältig wie die Aufgaben, Einsatzgebiete und Frisuren sind, die an einem Trainingskopf gezaubert und trainiert werden, so groß ist auch das Angebot an Köpfen in unterschiedlicher Ausführung. Jetzt hat Bergmann, weltweiter Lieferant von Trainingsmedien im Bereich Wettbewerbe und Aus- und Weiterbildung, sein Angebot um sechs neue Köpfe erweitert. Der "Nachwuchs" in der Familie besteht aus vier Teeny- und zwei Amigo-Übungsköpfen. Je nach Wunsch gibt es den Kopf "Teeny-medium" jetzt auch in Braun oder Blond mit einer Haarlänge von ca. 40 bis 45 cm. Der Kopf "Teeny-natura" in Braun oder Blond mit ca. 30 bis 35 cm Haarlänge überzeugt vor allem durch seinen natürlichen Haarfall, Ergebnis einer besonderen Art, die Haare zu stechen. "Amigo" sitzt und hält jetzt auch in Blond still, ganz nach Wunsch mit oder ohne Bart. Auch seine ca. 20 cm langen Haare fallen natürlich und ermöglichen es so, realitätsnah zu üben. Überhaupt zeichnen sich die Bergmann-Übungsköpfe dank der Iso-Zertifizierung seitens Bergmann, aber auch seitens der Zuliefererbetriebe dadurch aus, dass sie in kontinuierlich bester Qualität geliefert werden. Sie weichen weder im Fall der Haare noch in Form oder Farbe voneinander ab. So kann die Leistung am Trainingskopf wirklich objektiv beurteilt und bewertet werden. Und für den Friseur ist so ein Kopf sowieso der ideale Übungspartner: Immer pünktlich und stets zur Stelle, hält er so lange seinen Kopf hin, bis das Ergebnis passt. Wer kann das schon von einem Model "auf zwei Beinen" behaupten oder gar erwarten.

Alle neuen Übungsköpfe sind ab sofort bei Bergmann erhältlich. Für weitere Informationen oder Bestellungen kontaktieren Sie Andrea Brugger, Bergmann Laupheim.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer