Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 48018

Tochter tritt in die Fussstapfen des Vaters

Yamina Droessel wird Spa Manager des Preisgekrönten the Mountain Spa im Intercontinental Berchtesgaden Resort

(lifePR) (Berchtesgaden, ) Frischer Wind im THE MOUNTAIN SPA des InterContinental Berchtesgaden Resort: Zum 15. Juni 2008 wird Yamina Droessel als Spa-Manager die Nachfolge Ihres Vaters Peter Droessel antreten, der in die Schweiz wechseln wird. Sie wird in der neuen Aufgabe seinen Weg weiterführen und mit neuen Ideen den Anspruch des THE MOUNTAIN SPA als führendes Spa in Deutschland unterstreichen.

"Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung", so Yamina Droessel. "Ziel für mich ist es, dieses einzigartige und preisgekrönte Spa mit den gleichen hohen Qualitätsansprüchen weiter zu führen und es mit neuen Konzepten, die von meinen internationalen Erfahrungen geprägt sein werden, zu bereichern."

Yamina Droessel hat gerade erfolgreich mit der exklusiven Luxus-Kosmetikmarke "Lancaster" in München die erste Lancaster City Lounge eröffnet. Des Weiteren hat sie 2006 federführend in der Therme Erding das sogenannte Satelliten Spa-Konzept "Le Spa thermal" eingeführt und umgesetzt. Seit 2004 war sie als Spa Manager im "Le Spa" des Le Méridien Hotel München tätig. Erste Erfahrungen sammelte Yamina Droessel durch Praktika weltweit in renommierten Spas erstklassiger Hotels wie dem COLUMBIA Beach Resort auf Zypern sowie ausgesuchten Luxus-Spas in Hong Kong und Macau.

Als exklusives Hideaway in 1.000 Metern Höhe begeistert das InterContinental Berchtesgaden Resort seine Gäste mit atemberaubendem Design, einer Atmosphäre entspannender Ruhe und 360-Grad-Blick über die Bergwelt. Zur perfekten Performance des Fünf Sterne Superior Gourmet & Spa Resorts gehören herausragende Restaurants, das preisgekrönte THE MOUNTAIN SPA und die phantastischen Freizeitmöglichkeiten. Traumhafte Wanderwege beginnen direkt am Resort und auch Deutschlands höchst gelegener Neun-Loch-Golfplatz grenzt an das einmalig schöne Areal inmitten der Natur. Die Kulturstadt Salzburg liegt nur eine halbe Stunde entfernt.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer