Donnerstag, 23. Oktober 2014


Grüne Häuser für die Zukunft

Ökohäuser mit ausgeklügeltem Energie-Konzept lassen uns bereits heute völlig autark leben

(lifePR) (Erkheim, ) Können wir unser Lebensumfeld und die Lebensqualität beeinflussen? Übernehmen wir Verantwortung für die Schöpfung und unsere Kinder und nachkommende Generationen? 2011 zeigen verschiedene Landtagswahlen, wie jeder von uns aktiv eine Veränderung bewirken kann. Auch unser Wohnumfeld können wir nachhaltig, klimaschützend und vor allem gesund für Mensch und Natur gestalten.

Bereits vor Jahren hat das mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnete Holzhaus-Unternehmen Baufritz ein eigenes Konzept entwickelt, welches dem heutigen Zeitgeist weit vorauseilt. Gebaut aus Materialien die uns die Natur liefert, verfügen diese Zukunftshäuser über ein schadstoffgeprüftes Gesundheitsklima sowie vorbildliche Energieeffizienz.

Ein Beispiel für nachhaltige, Architektur ist der individuelle Entwurf „Hartmann“. Geplant wurde dieses Objekt für einen 2 bis 3 Personenhaushalt, inklusive Homeoffice. Besonders die vielen Details, wie zum Beispiel das Design-Regenfallrohr zeichnen den Entwurf aus der Architekturschmiede des Ökohaus-Spezialisten Baufritz aus. Für besten Wärmeschutz sorgt eine patentierte Bio-Dämmung aus Holzspänen.

Als Energie-Ertragshaus mit Luftwärmepumpe und Photovoltaikmodulen, gewinnt das Haus „Hartmann“ mehr Energie als es zum Heizen benötigt. Der geringe Naturstromverbrauch der Luftwärmepumpe wird durch die Eigenstromerzeugung mehr als kompensiert. Die Hausbewohner können somit das ganze Jahr kostenlos heizen. Das Gesundheitskonzept wird durch eine nachweislich äußerst wirkungsvolle Strahlenschutz-Ebene gegen Elektrosmog abgerundet.

Ab 300.000,-€ lassen sich individuelle und „grüne“ Hausträume mit Baufritz realisieren. Lernen Sie die Firmenphilosophie „Gut für Mensch und Natur“ kennen. Die Architekturbroschüre des Unternehmens erhalten Sie kostenlos unter Telefon 08336/9000 oder unter www.baufritz.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Über Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

Die Bau-Fritz GmbH & Co. KG vereint jahrzehntelange Holzbau-Erfahrung und Traditionswerte mit neustem technischen Know-how und intensiver Forschung. Das Allgäuer Unternehmen gilt als Pionier für ökologisches und nachhaltiges Bauen und verbaut ausschließlich natürliche, streng schadstoffgeprüfte Materialen.

Über 40 Tonnen CO2 werden in jedem Baufritz-Holzhaus gespeichert. Dieser Wert entspricht dem durchschnittlichen CO2-Ausstoß eines Mittelklasse-Fahrzeuges in 20 Jahren bei 10.000 km Jahresleistung.

Baufritz gehört zu den modernsten und forschungsfreudigsten Holzhaus-Unternehmen Europas. Zahlreiche Auszeichnungen und Patente, einige davon sogar weltweit sowie regelmäßige Auszeichnungen bestätigen dies.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer