Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 41542

Nutzen und Vorteile des Bartech Systems

(lifePR) (Krefeld, ) Die Produktpalette von Bartech

-Mit 138 unterschiedlichen Minibar-Modellen (von 20 bis 75 Litern) und 10 unterschiedlichen Trockenfächern (top/ side/ extern / E-Basket) fügt sich das Bartech System perfekt in jedes Hotel-Design ein.

-Die frei wählbare Produktplatzierung ermöglicht ein flexibles Produktangebot, d.h. große und kleine Flaschen, Dosen und Miniaturflaschen. Darüber hinaus kann das Hotel auch die Auswahl der 'Trockenprodukte', wie Snacks und Süßigkeiten, beliebig erweitern.

-Die ansprechende Produktplatzierung fördert den Verkauf: Das Hotel kann eigenständig einen Zeitraum von bis zu 60 Sekunden einstellen, in dem der Gast ein Produkt zur Ansicht aus der Minibar entnehmen und wieder zurückstellen kann, ohne dass es berechnet wird.

Front office

-Die Minibars werden von der Rezeption aus beim Check-In sowie Check-Out ver- bzw. entriegelt.

-Dem Personal vom Front Office ist es überdies möglich, Minibars für Crews oder Gruppen, die kein Credit haben, zu sperren.

-Die automatische Produktberechnung wird von Bartech geliefert. Über ein Pop-Up Screen kann der Status der Produktberechnungen beim Check-Out überprüft werden.

Durch ein effizientes Refill werden Arbeitskosten gesenkt

-Durch das automatische Minibar System ist es beim Refill nicht länger notwendig, jedes belegte Zimmer aufzusuchen. Die Minibar Attendants profitieren dabei von den täglichen Refill Reports, die genau aufführen, welche Zimmer aufgesucht werden müssen und Detailangaben zum Produktstatus geben und zwar ganz gleich, ob die Produkte berechnet, wieder zurückgestellt oder nur kurz entnommen worden sind. Hierdurch ist es dem Hotel möglich, sich einen Gesamtüberblick über die Vorgänge in der Minibar zu verschaffen und festzustellen, an welchen Produkten sich zu schaffen gemacht worden ist.

-Jeder Minibar-Attendant erhält für den Refill eine Fernbedienung; ein Entriegeln der Minibar vom Front Desk oder Hauptserver entfällt somit.

-Mit dem Bartech-System kann ein Minibar-Attendant bis zu 400 Zimmern betreuen im Gegensatz zu einem manuellen System, in dem ein Minibar-Attendant pro 100 Zimmer benötigt wird.

Überwachen Sie Ihre Minbar-Operations

-Zur Effizienzsteigerung und verbesserten Kontrolle der Minibar-Operations, ist jede Refill-Fernbedienung mit einem Code versehen und kann somit dem entsprechenden Minibar-Attendant zugeordnet werden.

-Die Fernbedienung ermöglicht des weiteren:

-Das Produktverfallsdatum zu kontrollieren:

Die Kontrollfunktion des Verfallsdatums im Bartech-System trägt weiterhin zur Effizienzsteigerung bei, da sie dem Hotel ermöglicht, die Produktrotation in den Minibars zu überprüfen, wodurch abgelaufene Produkte in den Gästezimmern vermieden werden; hierdurch wird der Produktqualität und Gästezufriedenheit zu jeder Zeit Folge geleistet.

-Einhalten des täglichen Refill-Prozesses:

Die tägliche Analyse des Refill Reports gibt Auskunft darüber, wer die Minibars befüllt hat, wie lange dieser Arbeitsgang gedauert hat, ob er sorgfältig durchgeführt worden ist und wann und von wem die Minibars zuletzt gereinigt worden sind.

Steigern Sie Ihren Verkauf

-Mittels unserer Software ist es möglich, Sales Analysen von bestimmten Tagen, Monaten oder Zeiträumen auszudrucken und zwar pro Produkt oder Produktfamilie (d.h. Soft Drinks, Alkoholika, Süßigkeiten etc.)

-Erhöhen Sie den Verkaufsanreiz, indem Sie unterschiedliche Einstellungen (pro Minibar sind bis zu 5 unterschiedliche Grundeinstellungen möglich) verwenden, um neue Produkte in bestimmten Zimmer zu testen. Bieten Sie - je nach Zimmerkategorie - unterschiedliche Produkte an.

-Bieten Sie Verkaufspromotions über Ihr Pay-TV an: Mittels der Bartech-Software können Sie Ihre Gäste z.B. über eine Minibar-Happy-Hour (wie z.B. Getränke zum halben Preis oder eine Gratis-Wasserflasche) informieren, während sie sich einen Pay-TV-Film ansehen. Diese Promotions können für einzelne Zimmer, Zimmerkategorien oder gruppenweise erteilt werden.

-Sparen Sie Geld und bieten Sie Ihren Gästen gleichzeitig einen verbesserten Service mit der Expiry Date Control: Lassen Sie sich von unserer Software über den Verkaufszeitpunkt jedes Produkts in allen Minibars informieren.

-Kontrollieren Sie Ihr Minibar-Lager mit dem Trolley Management Report, der automatisch den notwendigen Bestand für den jeweiligen Minibar-Attendant kalkuliert, der für die Befüllung der Minibars zuständig ist. Sie sind somit zu jeder Zeit über den aktuellen Warenbestand in jedem Zimmer informieren.

Einfache Wartung

-Der Fehleranalyse-Bericht steht der technischen Abteilung des Hotels jederzeit zur Verfügung und gibt Auskunft über eventuell aufgetretene technische Fehler.

-Profitieren Sie vom Computerised Energy Saving System (CESS). Das Bartech-System überwacht automatisch den Kühlprozess, indem z.B. Non-Peak-Hours oder nicht vermietete Zimmer beachtet werden und somit die allgemeinen Energiekosten gesenkt werden.

-Es stehen drei unterschiedliche Kühleinheiten zur Verfügung: Absorption / Compressor / Thermoelectric. Wir empfehlen den Compressor aus folgenden Gründen:

Das geräuscharme Compressor-System von Bartech (der Geräuschpegel liegt bei 24D) trägt zu einer beträchtlichen Steigerung der Energieeinsparungen bei und ist eine Alternative zu den Haftungsrisiken, die ein mit Ammoniak betriebenes Minibarsystem hervorrufen kann. 70% der Minibars, die wir in den vergangenen drei Jahren verkauft haben, sind mit einer solchen geräuscharmen Kühleinheit ausgestattet. Jeder Gast hat - nach Wunsch - die Möglichkeitden Compressor auszuschalten, indem lediglich ein Knopf oberhalb der Minibar-Tür betätigt werden muss; der Compressor schaltet sich automatisch zum nächsten Kühlzyklus wieder ein. Jede Kühleinheit innerhalb des Bartech-Systems ist direkt an die Zentraleinheit angeschlossen, so dass der Wartungs- und Defrostmodus direkt von der Software aus angesteuert werden kann. Die Software ermöglicht es außerdem, den Compressor entweder tags- oder nachtüber zu betreiben.

Energieverbrauch je nach Kühleinheit:
- Compressor: 0.4 Kw / 24 Std.
- Absorption: 0.8 bis 1 Kw / 24 Std.

Finanzierung
Sie können unser System mittels der folgenden Finanzoptionen erwerben:
- Kauf
- Revenue Sharing
- Miete
- Leasing
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer