Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 45735

Erster Börsengang der BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG

(lifePR) (Frankfurt, ) .
- BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG führt BEVINCO erfolgreich an die Börse
- Erster Börsengang eines nordamerikanischen Unternehmens am Entry Standard mit den weltweit alleinigen Börsenplätzen Frankfurt und XETRA

Die BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG hat ihren ersten Börsengang erfolgreich durchgeführt. Mit der BEVINCO Corporation aus Toronto, Kanada ist seit dem 28. Mai 2008 ein Unternehmen aus dem Bereich Gastronomie und Datenservices im Entry Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Damit gibt zum ersten Mal ein Unternehmen aus Nordamerika sein Debüt in diesem Transparenzstandard der Börse, ohne zuvor an einem anderen Börsenplatz weltweit notiert gewesen zu sein. Auch nach dem Börsengang wird BEVINCO weiter von der BankM - Repräsentanz der biw AG am Markt betreut werden.

Der erste Kurs lag am Morgen bei Euro 1,20. Im Handelsverlauf stieg der Kurs stetig an und schloss am Abend bei Euro 1,33 (XETRA). Der Tagesumsatz betrug bis 17:30 Uhr auf beiden Börsenplätzen insgesamt Stück 189.700 Aktien.

BEVINCO hilft seinen Kunden in der Gastronomie weltweit mit einem effizienten Controlling-System die Profitabilität zu steigern. Schankverluste und Schwund bei Getränken werden aufgedeckt und minimiert. Dabei generiert das Unternehmen einmalige Daten: Reale Verbrauchs- Verwendungs- und Verteilungsdaten von Getränken in den einzelnen Örtlichkeiten, die sowohl an Marktforschungsunternehmen wie Nielsen als auch an Hersteller wie z. B. Diageo (u. a. Johnny Walker, Smirnoff, Baileys) oder RedBull verkauft werden.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer