Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158975

Winkhaus erfolgreich auf der MosBuild 2010 in Moskau

Großes Interesse für Neuentwicklungen der Fenster- und Türtechnik

(lifePR) (Telgte, ) Hervorragend war die Resonanz der Fachbesucher auf die Neuheiten für Fenster und Türen, die Winkhaus zur MosBuild 2010 in Moskau präsentierte. Vor allem der neue Dreh-Kipp-Beschlag proPilot, der speziell für die Märkte Osteuropas entwickelt wurde, weckte eine enorme Nachfrage.

Die MosBuild ist die führende Baufachmesse Russlands. Winkhaus präsentierte auf 100 Quadratmetern Standfläche ein breites Spektrum von Innovationen für Fenster und Türen gemeinsam mit dem russischen Vertriebspartner Winfur. "Wir sind als einziger Beschlaghersteller mit einem Stand hier vertreten, aber der große Messerfolg insbesondere mit unserem neuen Beschlag proPilot zeigt uns - es war die richtige Entscheidung!" resümierte Tilmann Winkhaus, Mitglied der Winkhaus Geschäftsführung.

proPilot - die Kompaktklasse der Dreh-Kipp-Beschläge

Zu den Highlights am Messestand zählte das neue Beschlagsystems proPilot. Es bietet dem Verarbeiter ein kompaktes Beschlagprogramm für die rationelle Fensterfertigung. proPilot verschafft dem Fensterbauer den Vorteil, wirtschaftliche Lösungen für Projekte jeder Größenordnung bedienen zu können. Der Beschlag kommt für alle rechteckigen Drehkipp- und Drehfenster aus Kunststoff- oder Aluminiumprofilen mit einer Beschlagnut von 16 mm zum Einsatz. Auch Stulpfenster lassen sich hiermit einfach und zeitsparend realisieren.

Der neue Winkhaus Beschlag ist nach QM 328 (ift-Konformitätszertifikat) zertifiziert und gemäß DIN EN 13126-8 und DIN EN 1191 (Dauerfunktionsprüfung von Dreh- und Drehkipp-Beschlägen) geprüft. Das Basisprogramm von proPilot, mit dem der Handel das Angebot für die unterschiedlichen Profilsysteme abdeckt, umfasst lediglich 80 Bauteile. Darüber hinaus runden Zusatzbauteile für Fehlschaltsicherung und Spaltlüftung sowie Balkontürschnäpper das Angebot sinnvoll ab.

"Zahlreiche Kundenanfragen galten dem proPilot Beschlagsystem. Auch viele neue Kunden sind von unserem kompakten und ökonomischen Beschlag begeistert. Die Messe war der ideale Zeitpunkt für die Markteinführung vor Ort", ist Dr. Irina Karsunke, Winkhaus Gesamtvertriebsleiterin Ost, überzeugt.

Durchdachte Systeme für Fenster und Türen

Erstmals stellte Winkhaus das innovative Beschlagsystem activPilot auf der MosBuild vor. Zu den Messeexponaten von Winkhaus in Moskau zählten weiterhin Innovationen für Außentüren wie die vollmotorische, dreifache Sicherheits-Tür-Verriegelung blueMotion. Auch über die elektronischen Automatik-Verriegelungen und die stabilen Schwenkriegellösungen M4 informierten sich die Fachbesucher rege.

Serviceleistungen für russische Kunden

Groß war das Interesse der russischen Kunden an der optimierten Version von WH Okna. Diese Software von Winkhaus in russischer Sprache unterstützt die Produktion und den Vertrieb eines Fensterbaubetriebs unter anderem bei der Angebotserstellung, der Materialkalkulation und der Bestellung von Komponenten.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Kunden

Durchdachte Systeme und die hohe Innovationskraft von Winkhaus überzeugten die Fachbesucher der MosBuild. Sie bestätigen langjährigen Kunden, in Winkhaus den passenden Partner gefunden zu haben, und bilden eine solide Basis für künftige Geschäftsbeziehungen mit Neukunden. Neben den Produkten unterstützen qualifizierte Berater und der lokale technische Support Handel und Verarbeiter in partnerschaftlicher Weise.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer