Sonntag, 04. Dezember 2016


Vorsicht Bagger

(lifePR) (Düsseldorf, ) Wird ein gemieteter Bagger vom eigenen Fahrer aus Unachtsamkeit durch die Baggerschaufel an der Kabine beschädigt, so muss der Mieter dem Vermieter diesen Schaden ersetzen. Laut ARAG kann der Mieter nicht darauf vertrauen, dass für den Bagger eine Kaskoversicherung besteht oder ein Schutzmechanismus für die Kabine existiert (LG Coburg, Az.: 23 O 96/07).
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer