Sonntag, 11. Dezember 2016


Männer dürfen abgelehnt werden +++

(lifePR) (Düsseldorf, ) Wird die Einstellung eines Mannes bei einer Beratungsstelle für Frauen abgelehnt, verstößt dies nicht zwangsläufig gegen das Anti-Diskriminierungsgesetz. Laut ARAG Experten besteht in diesem Fall auch kein Anspruch auf Schadensersatz (ArbG Köln, Az.: 9 Ca 7687/07).
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer