Sonntag, 04. Dezember 2016


Klingelton Abo durch Minderjährigen unwirksam

(lifePR) (Düsseldorf, ) Wird durch einen Minderjährigen ohne Zustimmung des Vaters ein Klingelton-Abonnement geschlossen, so muss dieser nicht für das Abonnement zahlen, auch wenn der Handy Vertrag auf seinen Namen läuft. Laut ARAG ist es Sache des Anbieters den Vertragsabschluss so zu handhaben, dass eine Altersüberprüfung stattfinden könne (AG Berlin Mitte, Az.: 12 C 52/08).
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer