Donnerstag, 08. Dezember 2016


Im Frühtau zu Berge!

(lifePR) (Düsseldorf, ) Wandern verbindet Entspannung und Steigerung der Leistungsfähigkeit. Daher ist es eine geeignete Alternative zu Ausdauersportarten, um das eigene Wohlbefinden zu steigern. Auch wenn der Wanderrhytmus, die -strecke und das Leistungsziel individuell wählbar sind, bleiben doch manche Dinge zu beachten. ARAG Experten empfehlen, vor allen Dingen auf eine zweckmäßige Ausrüstung zu achten. Festes Schuhwerk und atmungsaktive, wetterangemessene Kleidung bilden dabei die Grundvoraussetzung. Auch sollte darauf geachtet werden, dass der Rucksack hohen Tragekomfort und ausreichend Platz bietet, um Sonnen- bzw. Regenschutz, Getränke sowie leichte Zwischenmahlzeiten transportieren zu können. Auch eine kleine Notfallapotheke mit Pflastern, Schmerzmitteln und Insektenschutz sollte nicht fehlen. Sind diese Basiselemente vorhanden, steht einem schönen Wandertag nichts mehr im Wege.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer