Sonntag, 11. Dezember 2016


Floh rechtfertigt keine Minderung

(lifePR) (Düsseldorf, ) Wer in der Karibik Urlaub macht, kann aufgrund vorhandener Sandflöhe und Sandwespen selbst bei nachgewiesenen Bissen keine Minderung des Reisepreises einer Pauschalreise geltend machen. Laut ARAG Experten handelt es sich beim Auftreten von Sandflöhen und Sandwespen um nicht zu verhindernde Naturerscheinungen an einem öffentlichen Strand (AG Köln, Az.: 134 C 419/07).
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer