Freitag, 19. Dezember 2014


ANTENNE BAYERN erweitert seine Verkehrskompetenz mit TomTom HD Traffic

Als erster deutscher Radiosender führt ANTENNE BAYERN die Echtzeitmessung von Verkehrsinformationen ein

(lifePR) (Ismaning, ) ANTENNE BAYERN, Deutschlands meistgehörter privater Radiosender (1), vertraut bei der Beschaffung von aktuellen Verkehrsmeldungen ab sofort auf TomTom HD Traffic®. Der Verkehrsdienst von TomTom, weltweit führender Anbieter von Navigationslösungen und standortbezogenen Diensten, ist vielfach für seine Genauigkeit und Aktualität ausgezeichnet worden und wird künftig dazu beitragen, die Hörerinnen und Hörer des bayernweiten Senders noch besser über die aktuelle Verkehrslage zu informieren und rechtzeitig vor Staus zu warnen.

"Die Kompetenzhoheit von ANTENNE BAYERN im Bereich Service ist einer unserer wichtigsten Erfolgsbausteine und hat schon immer im deutschen Radio Maßstäbe gesetzt", sagt Detlef Kuschka, Chefredakteur von ANTENNE BAYERN. "Wir sind stolz, dass wir als erster deutscher Radiosender die Meldung von Staus in Echtzeit durch TomTom HD Traffic einführen können.
Durch die Zusammenarbeit mit TomTom können wir jetzt noch besser und genauer über das Geschehen auf den Straßen informieren."

Das ANTENNE BAYERN-Verkehrszentrum verfügt hierzu über einen eigenen Zugang zum HD Traffic Verkehrsinformationsserver von TomTom. Auf dem Server werden GPS- und GSM-Informationen von Navigationssystemen und Handys gesammelt und in Echtzeit verarbeitet.

HD Traffic nutzt eine einzigartige Kombination aus verschiedenen Quellen und liefert deshalb die besten Verkehrsinformationen. Unabhängige Tests des TÜV Süd(2) ergaben, dass HD Traffic sowohl die Nummer 1 in Genauigkeit und Häufigkeit der Übermittlung neuer Informationen ist als auch bei der Abdeckung. HD Traffic liefert um 50% genauere und zuverlässigere Angaben über Staus als alle anderen Verkehrsinformationssysteme. Die Qualität der gemeldeten Daten über Länge und Verzögerung schnitt dabei um 33% besser ab als bei allen anderen Diensten. Im 2-Minuten-Turnus aktualisiert TomTom seine HD Traffic Verkehrsinfos und stellt so sicher, dass Nutzer stets die besten und aktuellsten Verkehrsinformationen erhalten. Ab jetzt profitieren auch die Hörer von ANTENNE BAYERN von den besten Verkehrsinformationen von HD Traffic.

ANTENNE BAYERN ist der erste Radiosender in Deutschland, der mit TomTom im Bereich Echtzeitverkehrsinformationen zusammenarbeitet. Durch die Kooperation mit dem Sender ist TomTom seinem im Verkehrsmanifest festgeschriebenen Ziel, die Verkehrsbelastung für alle Autofahrer zu reduzieren, wieder einen Schritt näher gekommen.

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit ANTENNNE BAYERN", sagt Hannes Albrecht, Sales- & Marketing Planning TomTom. "Dadurch können in Zukunft noch mehr Menschen von den besten Verkehrsinformationen von TomTom HD Trafffic profitieren und so insgesamt die Verkehrsbelastung für alle Autofahrer reduzieren."

(1)Laut Radio Media-Analyse 2010/II hören den Sender pro durchschnittlicher Stunde (6:00 bis 18:00 Uhr, montags bis samstags) 1,139 Mio. Menschen.
ANTENNE BAYERN ist laut dieser Umfrageergebnisse der meistgehörte private Hörfunksender Deutschlands.

(2) TÜV Süd / NavCert: Study on TomTom High Definition Traffic, March 2010

Über TomTom N.V.

TomTom N.V. (AEX: TOM2) ist weltweit führender Anbieter von standortbezogenen und Navigationslösungen. Mit Hauptsitz in den Niederlanden beschäftigt das Unternehmen mehr als 3.000 Mitarbeiter weltweit. Über 45 Millionen Menschen nutzen täglich TomTom-Lösungen in Form von tragbaren Navigationsgeräten (PNDs), im Armaturenbrett des Autos integrierten Systemen oder Tracking- und Tracing-Lösungen für das Flottenmanagement. Darüber hinaus nutzen Millionen von Menschen die digitalen Karten von TomTom über das Internet oder Mobiltelefon.

Im Jahr 2009 berichtete TomTom 1,5 Mrd. € Umsatz und 340 Mio. € Netto- Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit. Weitere Informationen über TomTom finden Sie unter www.TomTom.com.

Den weltweit aktuellsten Routenplaner mit LIVE Verkehrsinformationen finden Sie unter: www.routes.TomTom.com.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer