Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 42276

Neue Wanderführerpakete und schon 10.000 User bei Yabadu

Mehr als 10.000 Mitglieder sind bei Yabadu aktiv. Neben dem Club und den Maps lädt die Reise- und Outdoor-Community dazu ein, in diesem Frühjahr vor allem die top-aktuellen Wanderführerpakete aufzuschnüren

(lifePR) (Freiburg, ) Die Neuerscheinungen reichen vom frisch gekürten Qualitätswanderweg durchs Donaubergland über einen exklusiven Guide zum 850. Geburtstag der Stadt München bis hin zu weiteren online abrufbaren Wanderführern aus der Reihe des renommierten Bergverlags Rother. Aktiv und draußen sein ist gefragt wie nie - weshalb die führende Outdoor-, Freizeit- und Reise-Community ihr Angebot ständig erweitert.

Kontakte knüpfen und Erfahrungen sowie Insider-Tipps austauschen: Wer die Planung seiner Outdoor- und Reiseaktivitäten für 2008 noch nicht abgeschlossen hat, sollte sich den Yabadu Club nicht entgehen lassen. Das kostenlose Netzwerk unterstützt die Planung und Durchführung von Outdoor-Touren, Freizeit-Aktivitäten und anspruchsvollen Individualreisen.

Ebenfalls gratis sind die Yabadu Maps, mit denen Radfahrer und Wanderer ihre Routen online auf topografischen Karten einzeichnen und die GPS-Daten für die satellitengestützte Outdoor-Navigation nutzen können. Im Gegensatz zu den Straßenkarten verzeichnen die Yabadu Maps auch kleinere Wege und die für Freizeitsportler so wichtigen Details über das Gelände - inklusive eines dynamischen Höhenprofils. Seit neuestem lassen sich die eigenen Touren nicht nur bei Yabadu sondern auch auf der eigenen Webseite veröffentlichen. Die Teilnehmer von Outdoor-Events wissen die Vorteile einer detaillierten Tourenplanung ebenso zu schätzen wie die so zahlreichen Hobby-Wanderer, Mountainbiker und anderen Freizeitsportler.

Zudem hat so mancher der mehr als 1.000 professionellen Yabadu-Autoren die langen Winterabende genutzt, um mit neuen Tourenbeschreibungen und Reisetipps den Kernbereich des Internetportals noch attraktiver zu gestalten. Rund 8.000 Beiträge sind für 0,49 bis 1,49 Euro einzeln abrufbar, während die Premium-Mitgliedschaft den unbegrenzten Zugriff sichert.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer