Samstag, 03. Dezember 2016


Full Power am Allgäu Triathlon - Sebastian Kienle und Julia Viellehner feiern Ihren Sieg und das Kultevent einen Höhepunkt

Der Allgäu Triathlon sprengt die eigenen Vorstellungen von Initiator German Altenried / Mit 1500 Teilnehmern wird der 1983 mit 200 Teilnehmern initiierte Triathlon dieses Jahr wieder zu einem unvergesslichen Ereignis in der Alpsee Region

(lifePR) (Immenstadt/Bühl, ) Grosstes Publikumsinteresse galt dem NA,PUR Allgäu Olymp - mit 1,5 km Schwimmen am Rundkurs im Grossen Alpsee, 42,5 km Radfahren im Rundkurs über Bräunlings-Niedersonthofen-Diepolz-Missen-Immenstadt und 10,5 km Laufen an der Wendepunktstrecke durch die Innenstadt sowie Rundkurs in den Illerauern und über Rauhenzell.

Der Na,Pur Allgäu Olymp hat mit 641 belegte Startplätzen die höchste Startzahl und Sebastian Kienle (Tri Team Heuchelberg) meistert die Distanz in der Rekordzeit 2:06:55 dicht gefolgt von Nils Daimer (Team Erdinger Alkoholfrei Tristar Regensburg) mit 2:10:54 und Daniel Wienbreier (VfL Wolfsburg) mit 2:12:47.

Die Rekordzeit bei den Damen liegt bei 2:28:44 Julia Viellehner (Triathlon TSV Altenmarkt) gefolgt von Tamara Hitz (MRRC München) 2:30:45 und Corinna Nuber (SG Niederwangen) 2:37:17.

Mussten einige zwar den Wintermantel auspacken war trotz kühler 17° Aussen und 22° Wassertemperaturen und Niederschlägen am Tag der Veranstaltung die Stimmung grandios und die wunderschöne Kulisse Immenstadts wie immer ein Highlight für Alle. Wie Ironman-Weltmeiseter Sebastian Kienle vorbildlich für Allgäuer Wetterverhältnisse spricht: "Mein Motor funktioniert auch gut mit Wasserkühlung". Nicht nur sein Motor war auf Hochtouren sondern auch der der Motor der Zuschauer und spannungsteigernden anderen Teilnehmer sowie der Gastronomiebetriebe und nicht zu vergessen der 500 Helfer.

2015 hat den Kultevent auf einen neuen Höhepunkt gebracht und seine alten Dimensionen gesprengt. Trotz nassen Strassen und Wolken in den Alpen war die Veranstaltung ein voller Erfolg und wir freuen uns, wenn nächstes Jahr die Zahlen getobt werden.

Manuela Paierhofer Kommunikationswissenschaftlerin / Journalistin
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer