Freitag, 09. Dezember 2016


Alpsee Wellness News aus dem Allgäu - Der Trend zum Pedelec steigt

Ratgeber: Sicher unterwegs mit dem Pedelec - Die wichtigsten Regeln im Umgang mit dem E-Bike

(lifePR) (Immenstadt/Bühl, ) (dmd). Der Trend zum Pedelec steigt. Doch damit auch die Unfallgefahr. Wer jedoch ein paar Dinge beachtet, ist sicherer unterwegs.

Die wichtigsten Tipps für eine sichere Fahrt mit dem E-Bike im Überblick.

Fast alle in Deutschland verkauften E-Bikes sind Pedelecs. Immer mehr Menschen begeistern sich dafür. Doch mit der Zahl der verkauften Pedelecs steigt auch die Unfallgefahr. Die Unfallstatistik des Jahres 2014 zeigt, dass sich die Zahl der Todesfälle unter den Pedelec-Fahrern im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent erhöht hat. Und derzeit sind rund zwei Millionen Pedelecs in Deutschland unterwegs. Kurz und gut: Die E-Bikes sind ein nicht zu unterschätzender Risikofaktor.

Wer jedoch bei der Fahrt mit dem motorverstärkten Rad so sicher wie möglich unterwegs sein möchte, sollte ein paar grundlegende Regeln beachten. Das fängt schon beim Kauf an. Der ADAC rät, sich gut und ausführlich beraten zu lassen, bevor man sich für den Kauf entscheidet. Zudem sollte man eine Proberunde auf dem Gefährt drehen und das Rad nach dem Kauf über die private Haftpflichtversicherung versichern lassen.

Vor der ersten größeren Tour mit dem neuen Gefährt sollte man noch ein paar Übungsrunden drehen. Das Gefühl für den Vortrieb des Motors kommt erst mit der Zeit. Am besten man beginnt in der niedrigsten Stufe und steigert es dann ganz langsam. Und was den Vortrieb betrifft, betrifft auch die Bremsen. Wer schnell unterwegs ist, muss wissen, wie diese funktionieren. Oft reagieren sie bei einem Pedelec viel härter als bei normalen Fahrrädern. Auch dafür muss der Fahrer ein Gefühl bekommen.

Noch ein Faktor, der bei der Fahrt mit dem E-Bike stärker als bei einem normalen Rad beachtet werden sollte: Noch bewusster vorausschauend zu fahren. Die meisten anderen Verkehrsteilnehmer können nicht sofort erkennen, dass man mit einem elektrischen Zweirad unterwegs ist. Die Folge: Die Geschwindigkeit wird bisweilen unterschätzt - und auch dies kann zu gefährlichen Situationen führen.

Ansonsten gilt dasselbe wie bei normalen Rädern: Wer einen Helm trägt, ist besser geschützt. Und je besser man durch lichtreflektierende Kleidung und Streifen auf dem Rad selbst erkennbar ist, desto sicherer ist man unterwegs.

Rad und Radeln

Der neue E-Bike-Verleih für die Gäste des Alpsee-Campings zeigt sich als eine sehr schöne zusätzliche Service-Leistung des Campingplatzes. Die Allgäu-Grünten Ferienregion hat als Raddestination innovativ aufgerüstet. Für drei Radinteressen wurde weiter ausgebaut.

NEUE E-Bikes "Wir finden es wunderbar, dass unsere Gäste ab sofort bei einer Radtour nicht mehr aus der Puste kommen und auch bei größeren Steigungen den Spaß am Radeln und den Blick fürs Schöne nicht verlieren," freut sich die Crew des Alpsee-Camping.

Eine lohnende Investition, denn E-Biken ist eine komfortable Art, Radeln konditionsschonend umzusetzen. Wenn's bergauf geht oder wenn die Entfernungen zu groß werden, greift der Elektromotor unterstützend unter die Waden.

Weitere Informationen zu Aktuellem und zu Ausflügen kann unter der multimedial aufbereitete Homepage http://alpsee-camping.de gefunden werden. Ebenso auf der Alpsee-Camping Facebook-Fanpage http://facebook.com/...

Oder, wer alle Alpsee Nachrichten gerne auf seinem Smartphone flexibel abrufen möchte, kann die kostenlose "Gastfreund App" herunterladen.

4-Sterne Camping am Alpsee - dem größten Natursee im Allgäu

Die malerische Lage am Großen Alpsee, dem größten Natursee im Allgäu, verbunden mit dem Komfort eines 4- Sterne-Wellness Urlaubes, bietet den Gästen des Campingplatzes sowie ihren vierbeinigen Lieblingen unvergessliche Urlaubsmomenten. Der Fotoapparat sollte immer mit dabei sein.

Im Urlaub darf der beste Freund des Menschen nicht fehlen. Immerhin sind Hunde meist jahrelange, treue Weggefährten. Besonders viel Spaß erleben Hundehalterinnen und Halter gemeinsam mit ihren tierischen Begleitern beim Sport und den zahlreichen Ausflügen.
Diese Pressemitteilung posten:

Alpsee Camping GmbH & Co. KG

Allgäu: Alpsee Camping****
Luxus der Freiheit
Aufwachen inmitten der Natur
Aufwachen und in den Tag hinein leben
Aufwachen und weiter träumen

So unbekümmert können die schönsten Tage im Jahr sein

Beim 4-Sterne-Camping, mit Wellness und Sauna, direkt am großen Alpsee in Immenstadt im Allgäu, genießt man den Luxus der Freiheit mit Komfort. Und das zu jeder Jahreszeit.

Kontaktdaten: Alpsee Camping, Seestraße 25, 87509 Immenstadt / Bühl , Deutschland / Bayern / Allgäu
T+49 (0)8323 7726, F +49 (0)8323 2956, Email@alpsee-camping.de

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Pressemitteilungen über uns veröffentlichen möchten.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer