Donnerstag, 08. Dezember 2016


Alpsee Camping News: Im Allgäu 24-Stunden wandern und auf dem Hochgrat einen faszinierenden Sonnenuntergang erleben

Leichte Kletterpassagen, hochalpine Abschnitte und sanfte Bergwiesen wechseln sich ebenso ab wie die Lichtverhältnissen / Unterwegs treffen die wachen Wanderer auf regionale Natur- und Kulturdenkmäler

(lifePR) (Immenstadt/Bühl, ) Am Morgen, des 25. Juli machen sich in Oberstaufen die 24-Stunden-Wanderer auf den Weg. Der erste deutsch-österreichische Naturpark, mit einem der abwechslungsreichsten Kulturräume Europas, dem größten zusammenhängenden Alpengebiet, einem der letzten Urwälder Deutschlands, der höchstgelegenen Schnapsbrennerei im Allgäu. Ein unübertrefflicher Gipfel- wie Dreiländerblick erwartet die 24-Stunden-Wanderer.

Der Start in das Wanderabenteuer beginnt im Staufenpark am Kurhaus, wo die Teilnehmer dann 24 Stunden später wieder eintreffen - um 53 gelaufene Kilometer und fast 2.500 Höhenmeter reicher. Unterwegs sorgen mehrere Verpflegungsstationen dafür, dass Körper und Geist ausreichend gestärkt sind.

24h Körper und Geist auf großer alpinen Tour

Die Strecke führt über Weißach zur ersten Zwischenstation, der Berggaststätte auf dem Hündle. Weiter geht es über die Buchenegger Wasserfälle, eingebettet in einen der letzten Urwälder Deutschlands und über den Tarzansteg zur Talstation der Hochgratbahn. Über die Brunnenau erreicht man den Gipfel des Hochgrat, mit 1.824 Metern der höchste Punkt der Nagelfluhkette und der 24h-Tour. Über den Grat bis zum "Berggasthof Falkenhütte" und durch das Kojen-Moos geht die Wanderung weiter über einen Teil des Alperlebnispfades zurück zum Imberg. Bergab führt der Weg über den Schindelberg zum "Gaukler" in Aach i. Allgäu. Dort erwartet die Gruppe eine Frühstückspause. Über die Eibele Wasserfällen und über den Kapf geht es zurück zum Kurpark Oberstaufen.

Leichte Kletterpassagen, hochalpine Abschnitte und sanfte Bergwiesen wechseln sich ebenso ab wie die Lichtverhältnissen. Während die Sonne den höchsten Stand erreicht, schieben sich die 20 Meter hinabstürzenden Buchenegger Wasserfälle in die Kulisse. Dann die bunte Pflanzenmischung des Naturwaldreservats Achrain, der sich unzähligen traditionellen Alpen und bizarr geformte, uralte Baumriesen anschließen. Am Hochgrad öffnet sich ein grandioses 360 Grad Panorama mit Aussichten bis weit in die Schweiz, nach Vorarlberg und bei guter Sicht sogar zum Schwarzwald.

Unterwegs treffen die wachen Wanderer auf regionale Natur- und Kulturdenkmäler. Vom Hergotts-Beton, wie das aus Eiszeitkieseln gepresste Nagelfluhgestein genannt, über Michels Schnappsbrennerei und Kräutergarten auf 1300 Metern.

Kein Teilnehmer wird nach einer Rast hungrig oder durstig zurück auf die Strecke gehen.

Informationen sind zu finden unter http://www.24h-trophy.de und http://www.oberstaufen.de/24-stunden-trophy

4-Sterne Camping am Alpsee - dem größten Natursee im Allgäu

Die malerische Lage am Großen Alpsee, dem größten Natursee im Allgäu, verbunden mit dem Komfort eines 4- Sterne-Wellness Urlaubes, bietet den Gästen des Campingplatzes sowie ihren vierbeinigen Lieblingen unvergessliche Urlaubsmomenten. Der Fotoapparat sollte immer mit dabei sein.

Im Urlaub darf der beste Freund des Menschen nicht fehlen. Immerhin sind Hunde meist jahrelange, treue Weggefährten. Besonders viel Spaß erleben Hundehalterinnen und Halter gemeinsam mit ihren tierischen Begleitern beim Sport und den zahlreichen Ausflügen.

Rad und Radeln

Der neue E-Bike-Verleih für die Gäste des Alpsee-Campings zeigt sich als eine sehr schöne zusätzliche Service-Leistung des Campingplatzes. Die Allgäu-Grünten Ferienregion hat als Raddestination innovativ aufgerüstet. Für drei Radinteressen wurde weiter ausgebaut.

NEUE E-Bikes "Wir finden es wunderbar, dass unsere Gäste ab sofort bei einer Radtour nicht mehr aus der Puste kommen und auch bei größeren Steigungen den Spaß am Radeln und den Blick fürs Schöne nicht verlieren," freut sich die Crew des Alpsee-Camping.

Eine lohnende Investition, denn E-Biken ist eine komfortable Art, Radeln konditionsschonend umzusetzen. Wenn's bergauf geht oder wenn die Entfernungen zu groß werden, greift der Elektromotor unterstützend unter die Waden.

Weitere Informationen zu Aktuellem und zu Ausflügen kann unter der multimedial aufbereitete Homepage http://alpsee-camping.de gefunden werden. Ebenso auf der Alpsee-Camping Facebook-Fanpage http://facebook.com/...

Oder, wer alle Alpsee Nachrichten gerne auf seinem Smartphone flexibel abrufen möchte, kann die kostenlose "Gastfreund App" herunterladen.

Ramona Kramp iMarketing: Online-Presse & Social-Media
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Alpsee Camping GmbH & Co. KG

Allgäu: Alpsee Camping****
Luxus der Freiheit
Aufwachen inmitten der Natur
Aufwachen und in den Tag hinein leben
Aufwachen und weiter träumen

So unbekümmert können die schönsten Tage im Jahr sein

Beim 4-Sterne-Camping, mit Wellness und Sauna, direkt am großen Alpsee in Immenstadt im Allgäu, genießt man den Luxus der Freiheit mit Komfort. Und das zu jeder Jahreszeit.

Kontaktdaten: Alpsee Camping, Seestraße 25, 87509 Immenstadt / Bühl , Deutschland / Bayern / Allgäu
T+49 (0)8323 7726, F +49 (0)8323 2956, Email@alpsee-camping.de

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Pressemitteilungen über uns veröffentlichen möchten.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer