Dienstag, 29. Juli 2014


alpincenter Snowriders: Neuer Skiclub mit Skifahrer-Flatrate

(lifePR) (Bottrop, ) Jeden Tag Skifahren, so oft und so lange man möchte. Kurze Anreise, immer Neuschnee, niemals Nebel oder Schmuddelwetter. Solche perfekten Trainingsbedingungen finden Skiclubs noch nicht einmal im schönsten Gletscherskigebiet in den Alpen. Die Skihalle in Bottrop hat aber so ein Premium-Angebot seit vielen Jahren. Hier gibt es jetzt auch einen eigenen Verein: den alpincenter Snowriders-Club. Am 12. Februar 2012 wird der neue Skiclub in der längsten Skihalle der Welt gegründet und vorgestellt - und jeder kann eintreten.

Der Skiclub hat viel zu bieten: Themen basierte Coachings für Skifahrer und Snowboarder, Pistenführerschein für Fortgeschrittene und Rennlauftraining im Stangenparcours für Könner. Dazu kommen betreute Clubabende, Ski- und Snowboardtests sowie im Sommer viele Aktionen im Outdoorbereich der Skihalle. "Durch die Kooperation mit dem Essener Skiklub können wir ein wohl nahezu perfektes alpines Programm rund ums Skifahren und Snowboarden anbieten", erläutert Tobias Krauel, der sportliche Leiter im alpincenter. "Die Kollegen aus Essen trainieren schon seit Jahren hier bei uns. Da war es sinnvoll, die angebotenen Leistungen effektiv zu bündeln." Die Mitglieder des neuen Skiclubs gehen gemeinsam zur Skigymnastik und auf Skireise, veranstalten einen Skibasar oder treffen sich im alpincenter-Funpark zur Stylenight mit Musik und Trainern. Durch die Kooperation zwischen dem Essener Skiklub (ESK) und den Skilehrern aus der alpincenter-Skischule Top On Snow ist das jährliche Programm besonders abwechslungsreich.

KickOff für die alpincenter Snowriders ist am kommenden Sonntag (12.02.) um 15 Uhr in der Skihalle in Bottrop. Dann werden auch weitere Leistungen rund um den neuen Skiclub vorgestellt (Rabattaktionen im Skishop und in Van der Valk-Hotels, Skiservice, Vorträge und Schulungen). Anmeldungen und Infos für den KickOff: club@alpincenter-snowriders.de und 0 20 41 / 70 95 555.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer