Freitag, 02. Dezember 2016


Junge Spanier starten Ausbildung im alpincenter

(lifePR) (Wittenburg, ) Am 08. Juni 2015 fand im Rahmen des Sonderprogramms des Bundes zur "Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa" (MobiPro-EU) die Auftaktveranstaltung im alpincenter Wittenburg statt. Begleitet wurde der Tag durch Aufnahmen für das ZDF -Morgenmagazin.

Die RegioVision, welche für Mecklenburg-Vorpommern das Ausbildungsprojekt leitet, gab den Ausbildungsbetrieben und spanischen Jugendlichen am vergangenen Montag die Möglichkeit, sich vorzustellen und kennen zu lernen. Auch das alpincenter Wittenburg gibt vier Spaniern die Möglichkeit, ihre Ausbildung in Deutschland zu absolvieren. Ab dem 01. September 2015 werden neben einem Koch auch drei Restaurantfachleute ausgebildet. Die Beteiligten freuen sich auf motivierte Auszubildende und einen interessanten kulturellen Austausch.

Ziel des Programms sind unter anderem die Senkung der Jugendarbeitslosigkeit als auch der Abbau von Mobilitätshürden. Insgesamt 15 spanische Jugendliche haben nun die Möglichkeit, nach einem sechswöchigen Praktikum eine Ausbildung in verschiedenen deutschen Ausbildungsbetrieben zu absolvieren. Neben finanzieller Hilfe erhalten die Auszubildenden auch sprachliche und soziale Unterstützung.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer