Mittwoch, 30. Juli 2014


  • Pressemitteilung BoxID 3

alltours schließt Wintergeschäft mit 12%-igem Buchungsplus ab

Karibik, Ägypten und Kanaren als kräftige Wachstumsmotoren

(lifePR) (Duisburg, ) alltours flugreisen hat das Wintergeschäft 2006/2007 mit einem 12%-igem Buchungsplus abgeschlossen und damit die eigenen Planungen übertroffen. Zu den Gewinnern der Wintersaison zähen vor allem die Karibik (Dominikanische Republik/Kuba) mit einen Zuwachs von über 50% sowie Ägypten mit einem Wachstum von mehr als 30%. Als traditionell volumenstarke Winterdestination haben sich aber auch die Kanaren mit deutlichen Zuwächsen erneut als entscheidende Wachstumsmotoren für alltours erwiesen. Kräftig zulegen konnten zudem Mallorca und das spanische Festland, während die Türkei und Tunesien leicht über Vorjahr lagen. Zypern und Malta haben sich dagegen rückläufig entwickelt. Auf der Basis des starken Wintergeschäftes und dem aktuell einstelligen Buchungsplus für den Sommer hält alltours an seiner Prognose für das gesamte Geschäftsjahr 2006/2007 fest, wonach sowohl die Umsätze als auch die Buchungen um 4,5% steigen werden.

alltours Geschäftsführer Willi Verhuven erläutert: „Wir hatten für den Winter mit einem guten einstelligen Plus gerechnet und sind insofern mit unserem 12%-igem Wachstum sehr zufrieden. Dies gibt uns eine gute Ausgangslage für das gesamte Geschäftsjahr 2006/2007.“

Preis-Leistungs-Verhältnis und Wetterkapriolen als Wachstumstreiber

Nach dem konstanten Wachstum in den Vorjahren führt alltours Chef Verhuven den neuerlichen Buchungsrekord vor allem auf zwei Faktoren zurück: das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis des alltours Programms und die untypischen klimatischen Verhältnisse im vergangenen Winter. „Der Erfolg unseres Winterprogramms ist zwar primär auf die attraktiven Preise und das hohe Qualitätsniveau unserer Hotels zurückzuführen. Ich bin aber davon überzeugt, dass sich der vergleichsweise warme Winter mit wenig Schnee ebenfalls positiv auf die Nachfrage nach Flugreisen in den sonnigen Süden ausgewirkt hat“, so Willi Verhuven weiter.

Karibik erzielt Wachstumssprung

Die Karibik (Dominikanische Republik/Kuba) gehört mit einem 50%-igen Buchungsplus zu den eindeutigen Gewinnern der abgelaufenen Wintersaison. Dieses besonders starke Wachstum führt alltours auf das insgesamt verbesserte Programm des Karibik-Kataloges zurück. So ist neben der qualitativen Aufwertung des Hotelangebotes auch das Flugprogramm spürbar ausgebaut worden, was eine deutlich flexiblere Urlaubsplanung auch für Kunden auf der Fernstrecke ermöglicht.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer