Montag, 05. Dezember 2016


Deutschland-Urlauber mit regionaler Tourismuswerbung gezielt erreichen - neue exklusive Werbeformate für den Reise-Channel von meinestadt.de

(lifePR) (Siegburg, ) Allgäu statt Anden, Regensburg statt Rom: Immer mehr Deutsche verreisen innerhalb der Landesgrenzen. Damit rücken deutsche Touristen als Werbezielgruppe zunehmend in den Blickpunkt von Hoteliers, Gastronomen, Reiseanbietern, Kulturveranstaltern oder Freizeitanbietern, die allesamt vom innerdeutschen Tourismus profitieren. Eine Hotelkette möchte zum Beispiel im Internet Urlauber aus anderen Bundesländern für sein Angebot gewinnen, oder ein Kulturveranstalter Städtereisende für seine großen Events? Für diese gezielte regionale Ansprache hat das Städte- und Regionalportal meinestadt.de jetzt neue Werbeformen und -pakete für Online- Kampagnen mit vielseitigen Präsentationsmöglichkeiten entwickelt. So können Deutschlandtouristen im reichweitenstarken Tourismus-Channel von meinestadt.de bereits bei der Onlinerecherche nach Urlaubsregionen und Unterkünften angesprochen werden.

Über Geo-Targeting kann gezielt in Urlaubsregionen und Touristenstädten um Gäste geworben werden. Die regionale Tourismuswerbung kann neben allen gängigen Formaten auch in exklusiven Sonderzuschnitten direkt bei meinestadt.de gebucht werden. Sie eignet sich für regelmäßige Imagewerbung zu Reiseregionen oder Unterkünften als auch für die Bewerbung von speziellen Last-Minute-Angeboten oder touristischen Attraktionen und Aktionen. Damit ist die Tourismuswerbung auf meinestadt.de besonders für die Branchen Hotellerie, Gastronomie, Freizeit, Kultur und Sport geeignet.

Gerade Filialisten mit mehreren Standorten, die regional werben möchten, können sich so bei ihrer Mediaplanung unkompliziert auf ein Portal beschränken. Von der Planung bis zur Onlineschaltung ihrer Tourismus- Onlinekampagne werden Werbekunden von meinestadt.de umfassend beraten.

Besonders auffällige Lösungen für Tourismuswerbung innerhalb des Reise- Content bietet meinestadt.de mit den Werbeformen AdAppeal und Advertorial an. Mittels AdAppeal lässt sich ein expandierender Online-Prospekt innerhalb des Content integrieren, so dass potenzielle Reisegäste komplette Katalogangebote gleich online durchstöbern können. Das "Advertorial" ist eine redaktionell eingebundene Microsite, die etwa die Integration von

Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort inklusive Buchungsfunktion, Veranstaltungsplänen oder Videos erlaubt. Ganz exklusiv kann zusätzlich zur Microsite ein eigener Sub-Channel gebucht und direkt als Menüpunkt prominent in die Navigation eingebunden werden.

Nähere Informationen zur regionalen Tourismus-Werbung auf meinestadt.de und die entsprechenden Mediadaten finden Interessierte unter http://home.meinestadt.de/....

Mit seinem integrierten Tourismus-Channel ist meinestadt.de ein einmaliges Informations- und Buchungsportal für den heimischen Tourismus, das mit 1,59 Millionen Unique Usern (AGOF 03-2012) zu den meistbesuchten Reiseangeboten im deutschen Internet gehört. Die Reise-Services auf meinestadt.de umfassen über 160.000 Übernachtungsangebote, innerdeutsche Bahnverbindungen mit Ticket-Buchung, Flug- und Mietwagenangebote, Informationen zu 50.000 Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen, 250.000 Fotos von deutschen Städte, Gemeinden und Regionen, Stadtpläne, Routenplaner, regionales Wetter sowie Tipps für die Reiseplanung.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer