Sonntag, 23. November 2014


ÖKO-TEST beurteilt AGR-Gütesiegel mit "sehr gut"

(lifePR) (Selsingen, ) Einkaufen ist Vertrauenssache. In Zeiten in denen der Verbraucher beim Bettenkauf zwischen 50 verschiedenen Matratzen wählen kann, steht so mancher ratlos im Geschäft. Diverse Produkthinweise wie z. B. "orthopädisch", "ergonomisch" etc. sind oftmals nur Täuschung und stiften zusätzliche Verwirrung. Um den Verbraucher sicher durch den "Produktdschungel" zu lotsen, gibt es inzwischen für fast alle Bereiche so genannte Güte- und Prüfsiegel. Diese versprechen dem Käufer eine besonders hohe Qualität des Produkts oder sollen beispielsweise eine schadstofffreie Herstellung des Produkts garantieren und die Kaufentscheidung erleichtern.

ÖKO-TEST hat zahlreiche Gütesiegel auf ihre Richtlinien hin überprüft und ist dabei zum Teil zu erschreckenden Ergebnissen gekommen: So sind einige Siegel schlicht und einfach Herstellerhinweise, die weder einer unabhängigen "Prüfung" unterzogen werden noch ein Qualitätsmerkmal darstellen.

Vorbildlich dagegen das Gütesiegel "AGR Geprüft & empfohlen" der Aktion Gesunder Rücken e.V. Es schneidet mit dem Gesamturteil "sehr gut" ab. Ausgezeichnet werden ausschließlich Produkte, die ihre rückengerechte Konstruktion vor einem unabhängigen Prüfungskomitee mit Experten aus Medizin und Wissenschaft unter Beweis gestellt haben. Das AGR-Gütesiegel dient deshalb Verbrauchern beim Kauf von ergonomischen Alltagshilfen, wie beispielsweise Büromöbel, Autositze, Betten, Polstermöbel, Schuhe, Fahrräder etc. als seriöse Orientierungshilfe.

Informationen zum AGR-Gütesiegel, zu geprüften Produkten sowie ein Verzeichnis geschulter und zertifizierter Fachgeschäfte ist auf Anforderung als "Ergonomie-Ratgeber" zum Preis von 9,95 Euro bei der AGR erhältlich (Rechnung liegt der Sendung bei).
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer