Samstag, 10. Dezember 2016


Kinder verändern unsere Welt

Startschuss für die bundesweite Aktion Kinder helfen Kindern fiel am Wochenende in Berlin

(lifePR) (Weiterstadt, ) Am Sonntag, dem 14. September zerschnitten Klaus-Uwe Benneter, MdB, und Erich Lischek, Geschäftsführer von ADRA Deutschland e.V., das Band am Eingang zur Packstraße und erklärten damit die diesjährige Kinderpaket-Aktion für eröffnet. Benneter freute sich über das Engagement der Kinder, die mit den selbstgepackten Paketen armen Kindern in Berlin und im Kosovo eine Freude machen, und überbrachte die Grüße der Schirmherrin der Aktion, Familienministerin Ursula von der Leyen.

Bernd Quoß, der neue Geschäftsführer des Krankenhauses Waldfriede, das gleichzeitig einen Tag der offenen Tür veranstaltete, wies auf die enge Verbundenheit zwischen dem Dienst der Klinik und ADRA hin. Beide Einrichtungen kümmerten sich intensiv um das Wohl von Kindern, das sei bei zunehmender Kinderarmut auch in Berlin eine wichtige Aufgabe.

Mit viel Temperament und Trommelschlägen brachte der afrikanische Musiker Mark Kofi Asamoah Bewegung in die Menge. Der Eden-Kinder-Chor begeisterte mit schwungvollen Weisen die Teilnehmer der Eröffnungszeremonie so sehr, dass auch die Leiterin des Jugendamtes von Zehlendorf, Frau Biermann, sich unter die Sängerschar gesellte und in die Lieder einstimmte. Ihr Grußwort und der Beitrag von Frau Loth, Bezirksstadträtin für Gesundheit, gaben ein einprägsames Bild über die soziale Situation der Stadtbezirke und die vielfachen Herausforderungen, die zu meistern sind.

Erich Lischek betonte, es sei wesentlich, schon im frühen Kindesalter das Teilen zu lernen. Die Kinderpaket-Aktion wolle dies zu vermitteln helfen. Beeindruckend waren dabei die Ergebnisse dieser Aktion. Auf großen Bildern waren die Sanitäranlagen eines Waisenhauses in der Ukraine vor und nach der Sanierung durch ADRA zu sehen. Auch eine völlig zerfallene Schule in Albanien war nach der Restaurierung nicht mehr wieder zu erkennen. "All dies wurde durch die Aktion Kinder helfen Kindern möglich. Sie macht auf diese Miss-Stände aufmerksam, und mit den Spenden können wir nachhaltige Verbesserungen schaffen, die allen Kindern dort zugute kommen", so der Geschäftsführer von ADRA Deutschland e.V.

Immerhin wurden im Laufe des Tages 155 Pakete versandfertig gepackt und im ADRA-Transporter verstaut. In der Adventszeit werden ein Teil der Berliner Pakete direkt an Berliner Kinder verschenkt. Ein anderer Teil wird zur gleichen Zeit in das Kosovo transportiert, damit auch dort den Kindern noch vor Weihnachten eine Freude bereitet werden kann.

Informationen zu der Aktion finden sich im Internet unter www.Kinder-helfen-Kindern.org oder unter www.adra.de - Spenden können auf das Konto 2000 702 09 bei der Dresdner Bank in Darmstadt (BLZ 508 800 50) überwiesen werden.
Diese Pressemitteilung posten:

ADRA Deutschland e. V.

ADRA Deutschland e. V. - gegr. 1986 - ist Teil des internationalen ADRA-Netzwerkes mit 125 Länder-Stationen auf allen Kontinenten. ADRA gehört zu den zehn größten Hilfsorganisationen der Welt aus dem Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und der humanitären Hilfe.
- Berater-Status bei den Vereinten Nationen
- Verbindungsbüro in Brüssel
- CONCORD
- Koordinierungs-Ausschuss für humanitäre Hilfe im Auswärtigen Amt
- VENRO
- Aktion Deutschland Hilft
- Gemeinsam für Afrika.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer