Donnerstag, 08. Dezember 2016


8. Klassikertreffen an den Opelvillen

Größtes Oldtimer-Highlight im Rhein-Main-Gebiet in Rüsselsheim

(lifePR) (Rüsselsheim, ) Die Opelvillen und der angrenzende Stadtpark in Rüsselsheim sind am Sonntag, 29. Juni, zum achten Mal Schauplatz des Klassikertreffens. Opel und die Stadt Rüsselsheim als Organisatoren erwarten zwischen 10 und 16 Uhr erneut mehr als 1.300 klassische Autos, Motorräder und Traktoren sowie mehr als 15.000 Besucher. Präsentiert werden Zwei- und Vierräder aus dem vergangenen Jahrhundert bis zum Baujahr 1980. Die Teilnahme ist sowohl für Oldtimer-Besitzer als auch für Zuschauer kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

An den Opelvillen und im Stadtpark erwartet die Besucher auch bei der achten Auflage ein umfangreiches Rahmenprogramm. Für musikalische Unterhaltung sorgen die "Hot Four" und die "Hispanos", die sowohl vor den Opelvillen als auch im Stadtpark zu hören sein werden.

Das Klassikertreffen, das für Fahrzeuge aller Marken offen ist, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem großen und sympathischen Oldtimer-Highlight auch über die Grenzen des Rhein-Main-Gebietes hinaus entwickelt. Die Premiere im Jahr 2001 begann mit 200 Autos, Motorrädern und Traktoren sowie 2.000 Besucher. Diese Zahlen haben sich inzwischen vervielfacht.

Bereits an den drei davor liegenden Samstag, 14., 21. und 28. Juni, präsentiert Opel mit der Stadt Rüsselsheim gemeinsam an jeweils drei verschiedenen Standorten in der Innenstadt je vier besondere Schmuckstücke aus dem Fundus von Opel Classic, um auf das Klassikertreffen einzustimmen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer