Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61885

Studie ermittelt beeindruckende Zahlen für Titleist-Bälle

Datatech sieht Pro V1 und V1x im Tour-Ball-Sektor weiterhin mit großem Abstand an erster Stelle im Markt

(lifePR) (Limburg-Offheim, ) Titleist, die Nr. 1 unter den Golfbällen, hält weiterhin den höchsten Marktanteil in der Tour-Ball-Kategorie. Das ergab eine kürzlich in Großbritannien durchgeführte Einzelhandelsbefragung durch das unabhängige Institut Datatech. Die Modelle Pro V1 und Pro V1x hatten im Verkauf zusammengenommen einen Marktanteil von 74.5% in für den Zeitraum der letzten 12 Monate, beziehungsweise von 72.9% für das laufende Jahr 2008. Ihr Marktanteil ist neun Mal höher als der des nächsten Mitbewerbers.

Padraig Harringtons Sieg beim letzten Major-Turnier des Jahres, der USPGA Championship, addierte Titleists Erfolge auf den weltweiten Turnierserien für 2008 auf 110 Siege. Nicht nur Harrington, der erst der vierte Spieler ist, dem es gelang im gleichen Jahr sowohl die Open als auch die PGA Championship zu gewinnen, vertraut auf den Pro V1. Der Pro V1 war auch der bei weitem meistgespielte Ball aller vier Majors und trug wesentlich dazu bei, dass Titleist nun 60 Jahre in Folge an der Spitze der Ballzählung der US Open steht und auch zum 29. Mal in Folge die Ballzählung bei den Open anführt.

Die alle Rekorde brechende Pro V1-Familie erlaubt die Auswahl zwischen zwei Hochleistungs-Golfbällen: Der legendäre Titleist Pro V1 bietet in der aktuellen Version noch verbesserte Ballstarteigenschaften für mehr Länge und gleichzeitig bewährte Drop-and-Stop(TM) -Performance bei Schlägen ins Grün. Demgegenüber liefert der Pro V1x noch etwas mehr Länge, indem er weniger Spin annimmt. Das bedeutet auch weniger Rückwärtsdrall bei Eisen- und Wedgeschlägen ins Grün. Generell kommt dieses Modell vor allem Spielern mit hoher Schwunggeschwindigkeit mehr entgegen

Die steten Siege von Titleist-Spielern beweisen einmal mehr: Wo Golf auf höchstem Niveau gespielt wird, gibt die Elite des Golfsports Titleist den Vorzug. Der enorme Erfolg und der breitgefächerte Einsatz dieser Bälle auf allen Touren spiegelt sich auch im Markt wider - sind doch der Titleist Pro V1 und der Titleist Pro V1x auch bei den Konsumenten die bei weitem beliebtesten Modell im Sektor Tour-Golfbälle.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer