Freitag, 25. April 2014


Footjoy meldet starkes erstes Verkaufs-Halbjahr

Die neuesten Marktzahlen zeigen, dass FootJoy seinen Spitzenplatz in Marktanteilen noch ausbauen konntet: die drei meistverkauften Schuhmodelle in Großbritannien tragen alle das Label der Golfschuhmarke Nr. 1, FootJoy

(lifePR) (Limburg-Offheim, ) FootJoy, die Nr. 1 bei Golfschuhen und Golfhandschuhen, verzeichnete im ersten Halbjahr 2011 erneut einen hohen Marktanteil, wie Golf Datatech in einer Händlerbefragung in Großbritannien ermittelte. Dabei gelang es FootJoy nicht nur, seine Position zu behaupten, sondern konnte sie sogar noch ausbauen: im Volumen dominierte FootJoy mit einem Marktanteil von 55,9% und ist damit dem nächsten Mitbewerber (16,6%) um Längen voraus. Mit einer ganzen Palette von überarbeiteten Modellen der erfolgreichsten Linien sowie mit leistungsstarken innovativen Neuvorstellungen und hochklassigen und überaus erfolgreichen Markenbotschaftern auf der Tour wie Rory McIlroy, Adam Scott und Padraig Harrington setzte FootJoy einmal mehr den Standard für die neue Saison.

Die Stärke der FootJoy-Palette zeigt sich auch in der Aufschlüsselung nach Modellen. Zum aktuellen Zeitpunkt tragen die ersten drei Topseller im Vereinigten Königreich den Namen FootJoy, Insgesamt kommen sieben der zehn absatzstärksten Golfschuhe in Großbritannien von FootJoy. Liebling der Nation bleibt auch in diesem Jahr der AQL®, der es alleine auf einen Marktanteil von 13,8% bringt, gefolgt von der DryJoys®-Linie, mit 8,1% an Position zwei. Die Top Ten im Einzelnen:

1. FootJoy AQL® (13,8%)
2. FootJoy DryJoys® (einschließlich der Tour-Version) (8,1%)
3. FootJoy Contour Series(TM) (8%)
4. Mitbewerber-Modell A (6.6%)
5. FootJoy GreenJoys® (5,9%)
6. Mitbewerber-Modell B (4,2%)
7. FootJoy Sport® (3,6%)
8. Mitbewerber-Modell C (2,4%)
9. FootJoy SoftJoys® (2,3%)
10. FootJoy Icon® (2,1%)

Nach wie vor sind der AQL® und der DryJoys® die Modelle, die am besten laufen. Gleichzeitig schrieb aber die junge FJ Sport-Linie ihre eigene Erfolgsstory. Die ultra leichten, bequemen und gleichzeitig in der Sohle stabilen Golfschuhe in modernem und gefälligem Sportschuh-Look machten bei den Professionals auf den Touren rund um den Globus Eindruck. Zu den Spielern, die diese Saison mit einem FJ Sport unterwegs sind, gehören die Markenbotschafter Rory McIlroy und Adam Scott, Sieger der US Open und Sieger des WGG Bridgestone Invitational. Die hohe Präsenz und Performance dieses Modell auf den Touren heizte auch die Nachfrage unter den Golfern an - der FJ Sport ist in dieser Saison aktuell an siebter Stelle im Volumen.

Desweiteren gewinnt FootJoys Flaggschiffmodell, der FJ Icon, zunehmend an Beliebtheit, und das trotz seines vergleichbar hohen Preisniveaus. Den jüngsten Zahlen zufolge rangiert erstmalig ein Hochpreis-Produkt wie der FJ Icon unter den Top Ten der meistverkauften Golfschuhe in Großbritannien. Auf den Touren ist der FJ Icon ohnehin bestens etabliert. Mit ihm haben Spieler nicht nur eine erstklassige Plattform, er unterstreicht auch ihren Stil. Beste Beispiele dafür sind Ian Poulter und Luke Donald, die Nr. 1 der Welt. Neben der wachsenden Beliebtheit des FJ Sport unterstreichen die jüngsten Zahlen FootJoys unbestreitbare Stärke im Segment Golfschuhe, sowohl was die Breite als auch die Tiefe des Sortiments angeht: die jungen und sportlichen Designs des FJ Sport und FJ Icon sowie die modernen Ausführungen des DryJoys Tour und des AQL ergänzen die eher klassischen Golfschuhmodelle, mit denen die die Golschuhhmarke Nr. 1 ohnehin assoziiert wird.

"Über die neuesten Zahlen von Datatech freuen wir uns sehr. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es eine wichtige Bestätigung zu sehen, dass sowohl Handel als auch Verbraucher sich der Marke FootJoy verbunden fühlen. Es sieht ganz danach aus, als würde unser Bemühen, einerseits dem Anspruch des eher traditionell orientierten Golfers gerecht zu werden und andererseits verstärkt den modebewussten jüngeren Golfer anzusprechen, Früchte tragen. Denn sieben Produkte unter den Top Ten der Bestseller zu haben und dabei auch noch die die Plätze eins bis drei zu belegen, sind ein großartiger Erfolg. Er bestätigt die Qualität und Leistung, die unsere Schuhe bieten sowie den Rückhalt und die Unterstützung durch unsere Händler", erläuterte Richard Fryer, European Sales & Marketing Senior Manager von FootJoy.

Mit kontinuierlicher Modellpflege und mit erfolgreichen Produkteinführungen ist FootJoy weltweit die von Golfern am stärksten nachgefragte Marke.

FootJoy - die Golfschuhmarke Nr. 1.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer