Donnerstag, 08. Dezember 2016


Deutschlandweit aktiv, in Aachen zuhause

Hauptverwaltung der actimonda krankenkasse wird eingeweiht!

(lifePR) (Aachen, ) Seit dem 1. September 2012 ist die Hauptverwaltung der actimonda krankenkasse in Aachen zuhause. Hier laufen alle Fäden für die rund 117.000 Versicherten deutschlandweit zusammen.

Die offizielle Einweihung nimmt am 28. September 2012, um 12.00 Uhr, der Oberbürgermeister der Stadt Aachen, Herr Marcel Philipp, vor.

Mit der neuen Hauptverwaltung, die 1878 als Direktionsgebäude für das Stahlwerk "Aachener Hütten-Aktien-Verein Rothe Erde" errichtet wurde, bleibt die actimonda krankenkasse ihren industriellen Wurzeln treu. Denn gegründet wurde sie 1884 als Fabrik-Krankenkasse William Prym in Stolberg.

Heute fördert die actimonda krankenkasse die Gesundheit ihrer Versicherten aktiv und nachhaltig. "Wir setzen uns lieber aktiv für die Gesundheit unserer Kundinnen und Kunden ein, statt nur Krankheitskosten zu verwalten", erklärt Vorstand Josef Alt die Philosophie der actimonda krankenkasse. Sie beteiligt sich sogar an den Kosten für Osteopathie, Naturheilverfahren und der Professionellen Zahnreinigung.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

actimonda krankenkasse

Die actimonda krankenkasse versichert bundesweit 117.000 Menschen in ganz Deutschland. Sie gehört zu den 50 größten deutschen Krankenkassen. Bundesweit geöffnet unterhält sie elf Geschäftsstellen mit 214 Beschäftigten. Ihre Ursprünge gehen auf die 1884 gegründete Fabrik-Krankenkasse William Prym zurück. Seitdem bietet sie der Gesundheit von Generationen ein zuverlässiges Zuhause.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer