Samstag, 10. Dezember 2016



Newsroom - pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Pressemitteilungen

PFERDELAND BRANDENBURG auf der HIPPOLOGICA Berlin 2016

, Energie & Umwelt

Das PFERDELAND BRANDENBURG des Agrarmarketingverban­des pro agro präsentiert sich an allen vier Tagen auf der HIPPOLOGICA in der Halle 23B am...

Langjähriger Vorstandsvorsitzender verabschiedet, neuer Vorstand gewählt

, Energie & Umwelt

Am 16. November wurde auf der Mitgliederversammlun­g des Verbandes pro agro der neue Vorstand gewählt. Vorher wurde der langjährige Vorstandsvorsitzende...

Sehen, wo es herkommt, Genuss von nebenan!

, Energie & Umwelt

Nach einem Tag schönsten Herbstsonnenscheins schloss am Sonntag das 20. Brandenburger Schlachtefest seine Pforten. Über 9.500 Besucher fanden...

Der Agrarmarketingverband pro agro auf dem "4. Regionalmarkt Brandenburg"

, Energie & Umwelt

Am kommenden Wochenende (17. bis 18. September) öffnet in Brandenburg an der Havel im und am Paulikloster der 4. Regionalmarkt seine Pforten....

25 Jahre Friki Geflügel in Storkow - pro agro gratuliert seinem Mitgliedsunternehmen zum Jubiläum

, Medien & Kommunikation

Am 3. Juni 2016 beging der Geflügelhersteller Friki, Tochterunternehmen der Plukon Food Group, das 25-jährige Bestehen seines Storkower Betriebes....

Regionalität fällt nicht vom Himmel!

, Energie & Umwelt

Um dem steigenden Bedürfnis der Verbraucher nach glaubwürdigen regionalen Produkten Rechnung zu tragen und Regionalvermarktungs­ini - tiativen...

Brandenburg wieder im Rhein-Main-Gebiet

, Essen & Trinken

Zum zweiten Mal präsentiert der Verband pro agro, gemeinsam mit 6 Brandenburger Genusshandwerkern, auf der „Land & Genuss“, der Erlebnismesse...

Verband pro agro zieht positive Bilanz für die Internationale Grüne Woche 2016

, Medien & Kommunikation

Das Interesse an regionalen Produkten bei Besuchern sowie Fachbesuchern stimmte die Aussteller in der Brandenburg-Halle (21a) sehr zufrieden....

Verband pro agro neuer Partner der Landesregierung im Engagement gegen Rechtsextremismus

, Medien & Kommunikation

Der Verband pro agro und „Tolerantes Brandenburg“ haben eine enge Zusammenarbeit für eine starke Demokratie und gegen Rechtsextremismus vereinbart....

pro agro Marketingpreis 2016 für Kreativität, Innovation und Unternehmertum in Brandenburg übergeben

, Energie & Umwelt

Zum 17. Mal wurde am Freitag in der Brandenburg-Halle 21a, während der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin, der begehrte Marketingpreis...

Neueinführung der RegioApp für Verbraucher mit der Regionalmarke VON HIER auf der Internationalen Grünen Woche

, Energie & Umwelt

Am Freitag, 15.1.2016 um 16.00 Uhr, wird die neue RegioApp für regionale Produkte aus Brandenburg erstmals auf der Hauptbühne in der Brandenburghalle...

pro agro-Marketingpreis 2016

, Medien & Kommunikation

    Zur Förderung innovativer Produktentwicklungen und Vermarktungskonzepte im ländlichen Raum lobt pro agro, der Verband zur Förderung des...

"Tischlein deck Dich"

, Energie & Umwelt

Vom 15. bis 24. Januar treffen sich Brandenburger Unternehmen auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Im pro agro-Kochstudio präsentieren...

Neues aus Brandenburg

, Energie & Umwelt

Zur Förderung innovativer Produktentwicklungen und Vermarktungskonzepte im ländlichen Raum lobt pro agro, der Verband zur Förderung des ländlichen...

Pferdeland Brandenburg präsentiert sich auf der HIPPOLOGICA

, Freizeit & Hobby

11 Pferdebetriebe und Pferdetrainer aus Brandenburg präsentieren sich vom 10. bis 13. Dezember unter dem Dach von pro agro auf der Pferdesportmesse...

Media

Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...

pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.


Gartenstraße 1-3
D - 14621 Schönwalde - Glien



Ansprechpartner

Herr Kai Rückewold


Geschäftsführer

Telefon +49 (33230) 2077-21
Fax +49 (33230) 2077-69


Herr Dennis Kummer


Fachbereichsleiter

Telefon +49 (33230) 2077-36
Fax +49 (33230) 2077-69


alle Ansprechpartner
Disclaimer