Samstag, 01. August 2015



Pressemitteilungen

Filmvorführung "Gibsy" und Gespräch mit Regisseur

, Kunst & Kultur

Am 18. Juni 2015 um 18:00 Uhr ist im Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma das Doku-Drama "Gibsy- Rukeli Trollmanns Kampf...

Buchpräsentation von drei neuen antirassistischen Publikationen

, Kunst & Kultur

Das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma Heidelberg wird am 11. Juni 2015 um 19:00 Uhr drei neue Publikationen aus dem...

Bundeskanzlerin Merkel ignoriert Opfergruppe der Sinti und Roma in ihrer Rede bei der zentralen Gedenkfeier im ehemaligen Konzentrationslager Dachau

, Kunst & Kultur

Als erste Bundeskanzlerin sprach Angela Merkel am 3. Mai 2015 auf der zentralen Gedenkfeier anlässlich des 70. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers­...

Jugendlicher Widerstand gegen den Nationalsozialismus

, Kunst & Kultur

Die Ausstellung "'Es lebe die Freiheit'- Junge Menschen gegen den Nationalsozialismus" ist vom 21. Januar bis zum 13. März 2015 im Dokumentations-...

Ausstellung "Meine Freunde und ich - Bilder junger Roma aus dem Dorf Jarovnice in der Slowakei" im Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma eröffnet

, Kunst & Kultur

Die Ausstellung "Meine Freunde und ich - Bilder junger Roma aus dem Dorf Jarovnice in der Slowakei" wurde gestern im Dokumentations- und Kulturzentrum...

Marcel Loeffler Trio spielen im Dokumentationszentrum

, Kunst & Kultur

Am Samstag, den 18. Oktober 2014, um 19:30 Uhr spielen Marcel Loeffler und sein Trio im Dokumentationszentru­m Deutscher Sinti und Roma. Der...

Vortrag: Vermessen und Vernichten: Der NS-»Zigeunerforscher« Robert Ritter

, Medien & Kommunikation

Der Mediziner Dr. Tobias Schmidt-Degenhard stellt am Dienstag, den 14 Oktober 2014 um 19:00 Uhr sein Buch Vermessen und Vernichten: Der NS-»Zigeunerforscher«...

Ausstellung: "Meine Freunde und ich - Bilder junger Roma aus dem Dorf Jarovnice in der Slowakei"

, Kunst & Kultur

Die Ausstellung "Meine Freunde und ich - Bilder junger Roma aus dem Dorf Jarovnice in der Slowakei" zeigt Kunstwerke von Schülern aus einer slowakischen...

Maiki Adel Trio: Jazz im Dokumentationszentrum

, Kunst & Kultur

Am Samstag, den 27. September, spielt Maiki Adel, virtuoser Jazzmusiker aus Strasbourg, bekannt für seine hervorragenden Soli auf der Jazzgitarre...

„Antiziganistische Vorurteile sind noch heute weit verbreitet“

, Medien & Kommunikation

Am Donnerstag, den 10. Juli 2014, stellte der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose, gemeinsam mit dem Autor Markus...

Buchpräsentation und Vortrag: Frühe Aussagen Überlebender aus dem "Zigeunerlager" Lackenbach

, Kunst & Kultur

Der International Tracing Service (ITS) stellt die erste Ausgabe seiner Buchreihe "Fundstücke" vor, die dem "Zigeunerlager" Lackenbach in Österreich...

Das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma präsentiert die Ausstellung "Blackout" des Dachauer Künstlers Alfred Ullrich

, Kunst & Kultur

Der Dachauer Künstler Alfred Ullrich, der durch seine Teilnahme an der 54. Biennale in Venedig einem größeren internationalen Publikum bekannt...

Das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma präsentiert die Ausstellung "Blackout" des Dachauer Künstlers Alfred Ullrich

, Kunst & Kultur

Der Dachauer Künstler Alfred Ullrich, der durch seine Teilnahme an der 54. Biennale in Venedig einem größeren internationalen Publikum bekannt...

The New Haens'che Weiss Ensemble eröffnen am 10. Mai das Musikfestival "Baschrass" im Dokumentationszentrum

, Kunst & Kultur

Am Samstag, den 10. Mai spielt Haens'che Weiss, der Altmeister der Gypsy-Swing-Gitarre, im Quartett mit seinem Neffen Micky am Piano und Holzmanno...

Filmvorführung: " Wie im falschen Film - Geschichten aus dem Fußball"

, Medien & Kommunikation

Am Dienstag, den 29.04.2014 zeigt "Show Racism the Red Card - Deutschland" um 19.30 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Dokumentations- und Kulturzentrum...

Social Media Feeds

Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

„Unsere Minderheit wird immer als Problem definiert“ - Gießener Anzeiger

VÖLKERMORD Internationaler Gedenktag der Sinti und Roma am 2. August / Als Vorsitzender des Zentralrats kämpft Romani Rose gegen Antiziganismus Der Holocaust ist... vor 1 Tag (Quelle: Facebook)
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Gespräch mit Romani Rose: "Sonderlager sind inakzeptabel" - MiGAZIN

Viele der Flüchtlinge vom Balkan, die nach Deutschland kommen, gehören zur Roma-Minderheit. Interview zur Diskussion über die Balkan-Flüchtlinge. vor 3 Tagen (Quelle: Facebook)
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Bulgarien - Die tragische Komödie der Roma-Integration

Die etwa zehn bis zwölf Millionen Roma in Süd- und Osteuropa leben überwiegend in Ghettos. Im Dreck. In Armut. Zunächst acht Staaten der Region vereinbarten 2005... vor 9 Tagen (Quelle: Facebook)
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Prozesse: Auschwitz-Urteil: Opfervertreter heben Kurswechsel hervor

Lüneburg/Terre Haute (dpa) - Nach dem Lüneburger Auschwitz-Urteil haben Opfervertreter die Klarstellung des Gerichts hervorgehoben, dass auch kleine Rädchen der... vor 14 Tagen (Quelle: Facebook)
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Foto Link
Heute gibt es mal wieder ein Gedicht auf Romenes, diesmal von Friedrich Nietzsche: Har jek wela, har jek hi Auwa! Meh dschinaba kater me waba! Bi-tschaledo kjake... vor 17 Tagen (Quelle: Facebook)

Media

Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...

Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma


Bremeneckgasse 2
D - 69117 Heidelberg



Social-Media Konten

Ansprechpartner

Herr Thomas Baumann


Presse-, Öffentlichkeits- und Antirassismusarbeit

Telefon +49 (6221) 981102


Herr Andreas Hellstab


Show Racism the Red Card -Deutschland e.V



alle Ansprechpartner
Disclaimer