Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139708

Jahresinventur in Zoo und Tierpark erfolgreich abgeschlossen!

(lifePR) (Berlin, ) Die Zeit des Zählens und Registrierens, Messens und Wiegens ist vorbei, die Inventur in Zoo, Tierpark und Zoo-Aquarium wurde erfolgreich abgeschlossen! Tierpfleger, Kuratoren, Sekretariat und Direktor haben den Tierbestand erfasst und mit den Daten in Kartei und Tierbuch verglichen.

Besondere Zuchterfolge im vergangenen Jahr waren des Asiatische Elefantenkind "Ko Raya", ein Orang-Utan und ein Bonobo sowie ein Maguaristorch im Zoo, ein Chinesischer Schopfhirsch und ein Riesenseeadler im Tierpark sowie Schlangenhalsschildkröten und unzählige Quallen im Aquarium. Baulich ist die Eröffnung der Gorilla-Freianlage hervorzuheben.

Zoo und Aquarium besuchten 3.018.707 und den Tierpark 947.828 Personen. Insgesamt erfreuten sich somit fast 4.000.000 Menschen an den Berliner Tiergärten, ihren herrlichen Parklandschaften und dem einzigartigen Tierbestand.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Energie- und Wassersperren im Land Bremen rückläufig

, Energie & Umwelt, ecolo - Ökologie und Kommunikation

Die Mitglieder des Runden Tisches „Energiesperren vermeiden“ freuen sich, dass ihre Arbeit erste Früchte trägt: Die Zahl der Strom-, Erdgas-...

Saubere Sonnenergie für Sachsen-Anhalt: 1-Megawatt-Solaranlage von 7C Solarparken und E.ON am Netz

, Energie & Umwelt, E.ON Energie Deutschland GmbH

Solarenergie für die Region: In Steinburg in Sachsen-Anhalt ist am 30. November eine Solaranlage mit einer Leistung von 1 Megawattpeak (MWp)...

HBCD-haltige Dämmstoffe: Handwerk freut sich über pragmatische Lösung

, Energie & Umwelt, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

„Endlich ist die überfällige pragmatische Lösung zur Entsorgung hochkonzentrierter HBCD-haltiger Dämmstoffe unter Dach und Fach“, freut sich...

Disclaimer