Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156192

Badesaison im Elefantenhaus eröffnet!

(lifePR) (Berlin, ) Elefanten benötigen zum Wohlfühlen mindestens ein tägliches Bad oder wenigsten, bei kühlem Wetter, eine ordentliche Dusche. Eine solche erhalten die neun Asiatischen Elefanten auch in den Wintermonaten durch Tierpfleger Rüdiger Pankow und seine Mitarbeiter im Innenbereich des Elefantenhauses. In den Sommermonaten aber steht den Elefanten das großzügige Wasserbecken auf der Außenanlage zur beliebigen Benutzung frei, was die Tiere gern und ausgiebig nutzen. Es zeigt sich, dass so mancher Elefant zögerlich das Becken besteigt, andere sind richtige Badefreunde, die das Plantschen selbst im kühlen Nass ausgiebig nutzen und sichtlich genießen.

So auch die beiden Jungtiere im Berliner Zoo. Die im Juni 2005 geborene PANG PHA und das Jungtier vom letzten Jahr, KO RAYA, entpuppen sich als wahre Wasserratten und nutzen das Badebecken für wilde, jugendliche Spiele, die die Zoobesucher immer wieder begeistern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer