Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66838

5-facher Zwergotternachwuchs im Zoo Berlin!

(lifePR) (Berlin, ) Eine Attraktion besonderer Art sind für die Zoobesucher derzeit 5 junge Zwergotter, die gemeinsam mit ihren Eltern und einem einjährigen Geschwister auf der Freianlage herumtollen.

Bei den am 5. Juni geborenen Jungtieren handelt es sich um 2 männliche und 3 weibliche Tiere. Die Kleinen kommen erst jetzt richtig zur Geltung, da Otterwelpen wie alle Marderverwandten zunächst blinde Nesthocker sind, deren Augen sich erst nach etwa einem Monat öffnen und die erstmals 2 Monate nach der Geburt zögerlich die Wurfhöhle verlassen. Umso ausgiebiger spielen sie in der Folgezeit, um rasch wasservertraut und jagdsicher zu werden.

Im Gegensatz zu den bei uns lebenden, stark bedrohten Fischottern sind ihre kleinen Verwandten recht gesellig und kommen auch in ihrer südostasiatischen Heimat in Familienverbänden vor. Hier leben sie tagaktiv an Flüssen und Seen sowie in überfluteten Reisfeldern, wo sie die erbeutete Nahrung - in ähnlicher Weise wie Waschbären es tun - säubern und verzehren.

Die Elterntiere des Zwergotternachwuchses wurden 2004 in Neumünster geboren, von wo aus sie vor 3 Jahren nach Berlin übersiedelten. In ihrer Unterbringung, die neben Wasserflächen und einem Freilandteil auch über einen warmen "Trockenraum" verfügt, fühlen sie sich so wohl, dass an nur 4 mütterlichen Zitzen 5 Jungtiere aufgezogen werden konnten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer