Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132034

Nikolaus tauft Giraffennachwuchs

Zoo Leipzig startet Namensaufruf

(lifePR) (Leipzig, ) Ab heute können Tierfreunde für das am 2. November 2009 geborene Giraffenweibchen Namensvorschläge an den Zoo Leipzig senden. Afrikanischen Ursprungs sollte der Name sein, wie das natürliche Verbreitungebiet der Rothschild-Giraffe. "Nun sind unsere Besucher gefragt. In den vergangenen Jahren haben wir aufgrund unsere Namensaufrufe mehrere Hundert Zuschriften erhalten und werden auch in diesem Jahr die drei schönsten Vorschläge mit einem Preis belohnen", erklärt Zoodirektor Dr. Jörg Junhold.

Namensvorschläge können bis zum

25. November 2009 an den Zoo Leipzig GmbH, Pfaffendorferstraße 29 in 04105 Leipzig
per Post oder per Mail an mpra02@zoo-leipzig.de geschickt werden.

Die feierliche Namensverkündung wird am 6. Dezember 2009, im Beisein der Gewinner stattfinden. An diesem Tag wird es sich der Niklaus nicht nehmen lassen, die Taufe höchstpersönlich vornehmen. Detaillierte Programminformationen erhalten Sie im Vorfeld der Veranstaltung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Auszeichnung für außergewöhnliche Biobetriebe

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Für ihren Mut, ihre Innovationskraft verbunden mit einem besonderen Unternehmergeist wurden auch in diesem Jahr wieder drei Sieger für den Bundeswettbewerb...

10. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesminister Christian Schmidt lädt Sie herzlich zum 10. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in...

Schmidt: "Landwirtschaft ist Teil der globalen Sicherheitspolitik"

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Anlässlich des G20-Agrarministertreffen­s erklärt Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt: „Wir Agrarminister sind die ersten Minister,...

Disclaimer