Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132034

Nikolaus tauft Giraffennachwuchs

Zoo Leipzig startet Namensaufruf

(lifePR) (Leipzig, ) Ab heute können Tierfreunde für das am 2. November 2009 geborene Giraffenweibchen Namensvorschläge an den Zoo Leipzig senden. Afrikanischen Ursprungs sollte der Name sein, wie das natürliche Verbreitungebiet der Rothschild-Giraffe. "Nun sind unsere Besucher gefragt. In den vergangenen Jahren haben wir aufgrund unsere Namensaufrufe mehrere Hundert Zuschriften erhalten und werden auch in diesem Jahr die drei schönsten Vorschläge mit einem Preis belohnen", erklärt Zoodirektor Dr. Jörg Junhold.

Namensvorschläge können bis zum

25. November 2009 an den Zoo Leipzig GmbH, Pfaffendorferstraße 29 in 04105 Leipzig
per Post oder per Mail an mpra02@zoo-leipzig.de geschickt werden.

Die feierliche Namensverkündung wird am 6. Dezember 2009, im Beisein der Gewinner stattfinden. An diesem Tag wird es sich der Niklaus nicht nehmen lassen, die Taufe höchstpersönlich vornehmen. Detaillierte Programminformationen erhalten Sie im Vorfeld der Veranstaltung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Energie- und Wassersperren im Land Bremen rückläufig

, Energie & Umwelt, ecolo - Ökologie und Kommunikation

Die Mitglieder des Runden Tisches „Energiesperren vermeiden“ freuen sich, dass ihre Arbeit erste Früchte trägt: Die Zahl der Strom-, Erdgas-...

Saubere Sonnenergie für Sachsen-Anhalt: 1-Megawatt-Solaranlage von 7C Solarparken und E.ON am Netz

, Energie & Umwelt, E.ON Energie Deutschland GmbH

Solarenergie für die Region: In Steinburg in Sachsen-Anhalt ist am 30. November eine Solaranlage mit einer Leistung von 1 Megawattpeak (MWp)...

HBCD-haltige Dämmstoffe: Handwerk freut sich über pragmatische Lösung

, Energie & Umwelt, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

„Endlich ist die überfällige pragmatische Lösung zur Entsorgung hochkonzentrierter HBCD-haltiger Dämmstoffe unter Dach und Fach“, freut sich...

Disclaimer