Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60973

Zenith-Seminar 2008 in Dubai

(lifePR) (Le Locle, ) Nach Venedig, Miami und Tokio hat ZENITH in diesem Jahr Dubai, die Stadt der Zukunft, als Veranstaltungsort für das Seminar "Pre-Basel 2008" gewählt. Mehr als 350 Gäste, darunter Kunden, Journalisten, VIPs und Geschäftsfreunde, hat-ten bei diesem wichtigen Event Gelegenheit, die neuen Kollektionen der Marke vorab kennen zu lernen.

Nach Venedig im vergangenen Jahr war diesmal Dubai eine nahe liegende Wahl für die Manufaktur ZENITH gewesen - ist dies doch ein Ort, an dem sich Tradition und Moderne vereinen und der Osten auf den Westen trifft.

Mehr als irgendwo sonst verschmelzen in Dubai Kultur, Architektur, Wissenschaft, Sprache und Wirtschaft - genau wie in Venedig zu der Zeit, als die Stadt unter der Herrschaft der Dogen auf dem Höhepunkt ihrer Macht war.

Das Seminar bot 350 ausgewählten Besuchern Gelegenheit, die künftige Marken-strategie sowie die Neuheiten in den Kollektionen kennen zu lernen. Zudem konnten die besten Kunden der Manufaktur bereits Bestellungen aufgeben und sich so eine vorrangige Belieferung sichern. Auf das Geschäftliche folgte dann Entspannung pur: Die Gäste konnten einige herrliche Tage in den besten Hotels von Dubai verbringen, einer wahren Oase des Friedens und der Ruhe.

Besondere Höhepunkte des Besuchs waren zwei unvergessliche abendliche Events. Zunächst ließ ZENITH die Märchen aus 1001 Nacht neu erstehen: Die berühmte ZENITH Star Night fand diesmal mitten in der arabischen Wüste statt und wurde zu einer Reise durch die Zeit und Zivilisationen, zu einer herrlichen Nacht voller Poesie und Überraschungen. Am folgenden Abend waren die Gäste dann zur Defy Night am Strand geladen: Der Launch der Defy-Kollektion 2008 und des Tourbillons Zero-G, einer großen technischen Innovation, wurde hier mit einer spektakulären Party gefeiert. Das Burj Al Arab wurde zur Kulisse für atemberau-bende Tanzaufführungen, Akrobatik-Darbietungen und Filme.

"Ich erinnere mich an den arabischen Dichter, der gesagt hat: Strebt immer nach dem Mond, denn wenn ihr ihn verfehlt, werdet ihr zu den Sternen gelangen ...", sagte Thierry Nataf, Präsident und CEO von ZENITH. "Unser Traum war es, diese Manufaktur in der Welt der Uhren an die absolute Spitze zu führen, und wir sehen mit Stolz, dass dieses großartige Ziel verwirklicht ist, dass wir den Stern von ZENITH an den Zenit bringen konnten. Dieses Seminar macht deutlich, wofür die Marke ZENITH heute steht. Unser Erfolg bestätigt, dass Schönheit und Wahrheit unvergängliche Werte sind und dass die Liebe, die wir auf die Fertigung unserer Uhren verwenden, das Objekt auszeichnet und dabei alle Uhrenliebhaber verzaubert. Ich danke Ihnen allen dafür, dass Sie diesen Traum mit uns träumen." Das Ziel ist erreicht - und mehr als nur erreicht, denn heute reiht sich die Marke ZENITH in die Riege der renommiertesten Uhrenmarken ein ...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Magie mit einer Prise Glitter und Glamour - elfenhafte Weihnachts- und knallbonbongute Silvesterarrangements

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Das Wunderland Kalkar ist ein Ort, der Träume Wirklichkeit werden lässt. Wer einmal hier war, weiß um den Zauber, der den beliebten Hotel-, Business-...

Oktopus Adventskalender : „ Nacharmen“ unmöglich !

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Kennt nicht jeder Jemanden, der zu ungeduldig ist, in der Adventszeit täglich nur ein Türchen seines Kalenders zu öffnen, und stattdessen immer...

Disclaimer