Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543635

ZFA-like-it: Auszubildende werben für ihren Beruf

(lifePR) (Kiel, ) "Modern, vielseitig und mit besten Fortbildungs- und Aufstiegschancen: Wer sich für eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten entscheidet, hat eine sichere Zukunft", so Dr. Michael Brandt, Präsident der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein bei der Preisverleihung für die besten von Auszubildenden für Auszubildende gedrehten Video-Filme.

"Kaum eine andere Tätigkeit bietet so viele Möglichkeiten, seinen Berufsalltag den persönlichen Neigungen und Fähigkeiten entsprechend zu gestalten", so Dr. Gunnar Schoepke, Vorstand Praxispersonal der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein. "Ob Mensch, Material, Technik oder Verwaltung - jeder findet in diesem Beruf das, was ihm liegt und Spaß macht. Zahnarztpraxen von heute bieten ihren Mitarbeiterinnen ein modernes Arbeitsumfeld."

Für die Nachwuchswerbung hatte die Zahnärztekammer im letzten Jahr zu einem Videowettbewerb aufgerufen. Damit sollten Auszubildende mit den ihnen eigenen Ausdrucksmitteln für ihren Beruf werben. Heraus kamen durchaus beeindruckende Filme von drei Minuten Länge mit ganz persönlichen Eindrücken.

Die Platzierungen wurden über ein Votum auf der Internetseite www.zfa-like-it.de vergeben. Am 18. Juni fand nun die Preisverleihung in der Zahnärztekammer statt. Für die ersten drei Plätze gab es Geldpreise von 1.000,- sowie 500,- und 250,- Euro. Im Rahmen einer kleinen festlichen Veranstaltung mit Praxismitarbeiterinnen und Praxisinhabern übergab Schoepke die Geldpreise und bedankte sich bei allen Teilnehmerinnen.

In Schleswig-Holstein entscheiden sich jährlich rund 450 junge Frauen - und gelegentlich auch der ein oder andere junge Mann - für eine Ausbildung zur oder zum Zahnmedizinischen Fachangestellten.

Weitere Informationen zum Video-Wettbewerb finden Sie im Internet unter www.zfa-like-it.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Technische Hochschule Wildau und IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar 2017 Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft,...

Abschied nach einem langen Weg

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Rund 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet waren Zeugen, als die Dekanin des ‚Chinesisch Deutschen...

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Disclaimer