Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 349352

Mit YOKOHAMA ADVAN auf den 1. und 2. Platz

Großer Erfolg beim 12-Stunden-Rennen von Malaysia

(lifePR) (Düsseldorf, ) Beim Malaysia Merdeka Endurance Race 2012 (MMER), einem 12-Stunden- Langstreckenrennen auf dem Sepang International Circuit in Malaysia, haben zwei mit YOKOHAMA ADVAN-Rennreifen ausgerüstete Mercedes SLS AMG GT3 den ersten und zweiten Platz geholt. Für das Siegerfahrzeug mit der Startnummer eins war es das zweite siegreiche Jahr infolge. Die japanischen Slicks mussten ihre Standfestigkeit dieses Mal auf einem Kurs mit extrem heißer Fahrbahnoberfläche unter Beweis stellen.

Das MMER wird seit 2000 zur Feier der Unabhängigkeit des Landes abgehalten und findet Jahr für Jahr mehr Beachtung, da die Rennveranstaltung mittlerweile einige der weltbesten Langstreckenfahrer anzieht.

Der erste Platz ging an den SLS mit der Fahrerkombination Nobuteru Taniguchi/ Masataka Yanagida / Dominic Ang). Im anderen Mercedes AMG saßen Tatsuya Kataoka /Farique Hairuman und Melvin Moh. Beide Boliden gehören zum Petronas Syntium Team.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sachsenring-Grand-Prix-Botschafter Jonas Folger als "Special Guest" der SRM zur Leipziger Motorradmesse

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Letztes Wochenende hat die "SACHSENKRAD", die Motorradmesse in Dresden die Messe-Saison für die SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH,...

Sporttrainer müssen Sozialabgaben leisten

, Sport, ARAG SE

Wer nicht über seine eigene Arbeitszeit bestimmen kann, geht laut Definition des Sozialgesetzbuches Teil IV einer abhängigen Beschäftigung nach....

BMW M4 GT4 meistert ersten Härtetest - Sorg Rennsport feiert doppelten Klassensieg bei den 24h Dubai

, Sport, BMW AG

Kundensport: BMW M4 GT4 spult in Dubai knapp 3.000 Testkilometer unter Rennbedingungen ab. 24h Dubai: Volle BMW Power mit elf Rennwagen beim...

Disclaimer