Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 347094

Gewinnerregion - Pokal für erfolgreiche Radsportler

(lifePR) (Furtwangen, ) Der Schwarzwald-Bike-Marathon am Wochenende war ein wahrer Sportler- und Publikumsmagnet. Erstmals wurden in diesem Jahr neben den regulären Pokalen die deutschen Hochschulmeisterschaften ausgetragen. Auch die Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg war bei der Veranstaltung vertreten und spendierte allen Teilnehmern zum Frühstück das beliebte "Gewinnerregion-Müsli". Für die Biker, die im Rahmen des Gewinnerregion-ADH-Pokals eine 60 Kilometer lange Strecke zurück gelegt haben, hielten Geschäftsführer Heinz-Rudi Link und Mitarbeiterin Michaela Barisic bei der Siegerehrung einen ganz besonderen Preis bereit.

Den drei Erstplatzierten unter den Hobbyfahrern (Damen/Herren) überreichte Heinz-Rudi Link Armbanduhren. Freudestrahlend nahmen die Siegerinnen und Sieger ihre Auszeichnungen entgegen.

Die insgesamt 78 Teilnehmer des Gewinnerregion-ADH-Pokals berichteten, dass die Strecke zwar anspruchsvoll gewesen sei, aber die Rahmen- und Streckenbedingungen ideal.

Ausgestattet mit Falt-Trinkflaschen, die ebenfalls die regionale Wirtschaftsförderung den Teilnehmern mit auf den Weg gab, schafften es die schnellsten nach 2 Stunden und 5 Minuten ins Ziel.

Simon Scherzinger aus Simonswald hatte hier für das Team der Hochschule Furtwangen die Nase vorn (2:05:31h). Platz zwei ging an Wolfgang Fink aus Gerstetten für die Uni Konstanz (2:07:28h). Den dritten Platz auf dem Siegertreppchen holte sich Sven Mägdefessel, Uni Freiburg (2:09:03h).

Bei den Damen sicherte sich Laura Hoffmüller von der TU Dresden den ersten Platz (2:26:00h). Auf Platz zwei radelte Eva-Maria Dorer aus Kirchzarten für die PH Freiburg (2:38:39h). Dritte wurde Eva Öhmichen von der TU Chemnitz.

"Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der Hochschule Furtwangen, die tolle Resonanz der Teilnehmer und die erfolgreiche Veranstaltung", so Heinz-Rudi Link.

Insgesamt 2013 Sportler hatten sich an den unterschiedlichen Wettkämpfen beteiligt und damit einen neuen Teilnehmerrekord aufgestellt. Der Schwarzwald-Bike-Marathon fand bereits zum 16.Mal in Furtwangen statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

50 years after the big victory: Rauno Aaltonen lines up at the start driving the classic Mini in the Monte Carlo Rally Historique 2017

, Sport, BMW AG

The Finnish “Rally Professor” is once again leading the field in the 20th edition of the legendary competition. He will be racing through France’s...

50 Jahre nach dem großen Sieg: Rauno Aaltonen startet im classic Mini bei der Rallye Monte Carlo Historique 2017

, Sport, BMW AG

Das Siegerauto wirkte winzig, der Jubel war riesengroß. Erleichterung, Stolz und auch ein Stück Genugtuung mischten sich in die Begeisterung,...

BMW Team RLL startet in Daytona in die Saison 2017 - Das 19. BMW Art Car tritt bei den 55. "Rolex 24" an

, Sport, BMW AG

. Die neue IMSA Saison beginnt traditionell in Daytona. Tomczyk, Sims und Catsburg feiern Debüt im BMW Team RLL. Das #19 BMW M6 GTLM Art Car...

Disclaimer