Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61731

Fette Beute

Jackpot-Alarm im Casino Berlin

(lifePR) (Berlin, ) Gleich zweimal hintereinander schlugen Jackpot-Jäger im Automatencasino am Alexanderplatz zu und kassierten satte Geldgewinne. "Super, super, super", mit einem wahren Freudeausbruch feierte am Sonntagabend ein kaufmännischer Angestellter aus Berlin seinen Glückstreffer an der Jackpot-Anlage "Golden Goal", der ihn um genau 19.394,60 Euro reicher machte. Mit einem Teil des Geldes will sich der 56-Jährige zusammen mit seiner Frau einen außerplanmäßigen Urlaub in der Karibik gönnen. Noch keine Pläne hat dagegen der Jackpot-Gewinner des gestrigen Abends. Bei ihm machte der Automat "Money Mouse" seinem Namen alle Ehre und spuckte stolze 60.725 "Mäuse" aus. "Ich habe noch keine Ahnung, was ich mit dem Geld anfange", strahlte der 42-jährige Selbständige. "Auf jeden Fall stecke ich aber ein paar hundert Euro in die Trinkgeldkasse für die Casino-Mitarbeiter."

WestSpiel Gruppe - Westdeutsche Spielbanken GmbH & Co. KG

Die WestSpiel Gruppe mit Sitz in Duisburg betreibt sieben Spielcasinos in ganz Deutschland: Aachen, Bad Oeynhausen, Berlin, Bremen, Dortmund-Hohensyburg, Duisburg und Erfurt. Dazu kommen noch vier Dependancen. Öffentliche Kassen und gemeinnützige Institutionen erhielten 2007 insgesamt 142,069 Millionen Euro aus dem Casinobetrieb der WestSpiel Gruppe. Diese Casinogelder kommen unmittelbar karitativen, therapeutischen und sozialen Einrichtungen zugute oder ermöglichen die Finanzierung wichtiger öffentlicher Projekte. Von den Spielerträgen der vier NRW-Spielcasinos wurden im Jahr 2007 insgesamt ca. 110,092 Millionen Euro als Spielbankabgabe ausgeschüttet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer