Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150302

Krumme Touren - Lokalzeit-Zuschauer auf Abwegen

WDR Fernsehen, Montag, 05.04.2010, 16:20 bis 16:50 Uhr / Ein Film von Johannes Glöckner

(lifePR) (Köln, ) Zu Fuß auf einen Fernsehturm oder tief hinab in alte Bunkeranlagen - die "Krummen Touren" der WDR-Lokalzeit aus Dortmund besuchen normalerweise völlig unzugängliche Orte auf verbotenen Wegen.

Die "unbekannte Heimat" Ruhrgebiet wird entdeckt. Mit Moderator und Reiseleiter Gregor Schnittker erforschen Zuschauer ein versunkenes Wasserwerk, besuchen Menschen, die so ungewöhnliche Dinge tun, wie Kohle waschen oder unter Wasser Sand baggern.

Die "Krummen Touren" führen in den Knast aber auch in Kirchen ganz oben ins Gebälk , dort wo die Glocken hängen und uralte Turmuhren gestellt werden müssen. Die Wanderer auf Abwegen drehen am weltweit größten Wasserhahn und klettern durch das Innere der Sperrmauer einer Talsperre.

Fünf Tage lang waren Lokalzeit-Zuschauer unterwegs zwischen Baggerseen im Münsterland, alten Industrieanlagen in Bergbaugebieten und an ungewöhnlichen Stauseen entlang der Ruhr.

Redaktion Gerald Baars

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die RIEDLE® LongLifeBag – Das Qualitätsversprechen mit Prüf & Siegel

, Medien & Kommunikation, BAGS BY RIEDLE

BAGS BY RIEDLE, Spezialist für Papiertragetaschen, hat die erste Papiertasche entwickelt, die von zwei unabhängigen Prüfinstituten auf ihre Qualität...

Wirtschaftsstaatssekretärin besucht Berliner Internet der Dinge-Startup Smartfog

, Medien & Kommunikation, Smartfrog Services GmbH

Im Rahmen des Bitkom CDO-Circles in Berlin besuchte die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Brigitte...

Großer Preis des Mittelstandes 2017

, Medien & Kommunikation, Oskar-Patzelt-Stiftung

Die in Leipzig ansässige Oskar-Patzelt-Stiftung lobt seit 1995 bundesweit den bedeu-tendsten deutschen Wirtschaftspreis, den „Großen Preis des...

Disclaimer