Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152577

Frühjahrsbeginn mit 480 Färsen

Dienstag, 23. März 2010 Großauktion in Cloppenburg

(lifePR) (Bad Zwischenahn, ) Zum Frühjahrsanfang kommt den Milcherzeugern diese Gelegenheit gerade recht! 555 Tiere davon 480 Färsen wurden gemeldet - bei der großen Auswahl sollte jeder auf seine Kosten kommen. Es sind auch 49 Deckbullen interessanter Abstammung sowie 13 Kühe und 9 Jungtiere im Angebot.

Die Tatsache, dass die frei verfügbare Anzahl an Färsen auf dem Deutschen Zuchtviehmarkt schon wieder abnimmt, sollte für viele Käufer Anreiz sein, nicht lange zu zögern und ihre Aufstockungs- und Remontierungspläne in Cloppenburg zu realisieren. Das Färsenangebot bietet die gewohnte "Cloppenburger Mischung". Sie finden solide Gebrauchsqualität genauso wie züchterische Spitzenfärsen in großer Zahl. Informieren Sie sich dazu im Auktionskatalog oder im Internet unter www.weu.de

Die Vielfalt bei den abgekalbten Färsen ist groß. Hier wird das Angebot durch die Nachkommen der Bullen Dolch, Stylist, Laudan, Ticket, Marbach, Serono und dem Zukunftsbullen Tranquilo bestimmt. Von internationalen Vererbern kommen Töchter von Buckeye, Zesty, Artic und Wildman unter den Hammer. Aber auch die Rotbuntzüchter können u.a. Nachkommen von Vince, Joyboy und Lichtblick ersteigern. Der Deckbullensektor dürfte zum nahenden Weideaustrieb besonders interessant sein. Hier sind Söhne der ehemaligen Bullenväter Shottle, Mr Sam, Goldwin und Joyboy aus den besten Kuhfamilien der WEU-Züchter im Papier.

Die Auktion beginnt am kommenden Dienstag um 10 Uhr in der Cloppenburger Münsterlandhalle. Auktionskataloge erhalten Sie kostenlos unter der Tel.-Nr. 04403-9326-0.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer