Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 544421

Das Comeback der Hobbywelt!

Messe rund ums kreative Gestalten vom 4. bis 6. September in den Weser-Ems-Hallen

(lifePR) (Oldenburg, ) .
- "Hobbywelt" zurück in den Weser-Ems-Hallen
- Termin: 4. bis 6. September
- Zahlreiche Kreativ-Workshops
- 2-für-1-Eintritt mit neuer App

Großes Messe-Comeback in den Weser-Ems-Hallen Oldenburg: Die "Hobbywelt" ist nach sechs Jahren wieder da! Die Messe rund ums kreative Gestalten wird von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. September, die große EWE Arena füllen. Geöffnet ist an allen Tagen von 10 bis 18 Uhr.

Selbstmachen ist en vogue

Sonja Hobbie und Sven Möhlmann, Leiter des Organisationsteams, sehen der Hobbywelt 2015 voller Vorfreude entgegen. "Etwas selbst zu basteln, zu malen, zu häkeln, zu stricken, zu nähen, ist en vogue - daher ist es definitiv an der Zeit für dieses Comeback", sagt Hobbie. Zumal das Selbermachen kein kurzfristiger Trend sei. Die Welt werde immer virtueller, große Teile des Berufs- und teils des Privatlebens spielen sich im Netz ab.

"Daher verspüren so viele Menschen Freude und Zufriedenheit, wenn sie in der Freizeit ihre Hände einsetzen und ein Bild, eine Mütze, ein Kleid oder eine Kette erschaffen", sagt Möhlmann. Und alles, was dafür nötig ist, bietet die Hobbywelt 2015.

Stoffe, Garne & Schnittmuster

Unter anderem präsentieren zahlreiche namhafte Aussteller aus der Hobby-Branche vielfältigste Stoffe, Wolle und Garne. Teils sogar im praktischen Baukastenprinzip: "Der Besucher erhält zum Material ein Schnittmuster sowie die passende Anleitung und kann direkt loslegen", erläutert Hobbie. Weitere Themenschwerpunkte stellen Perlen und Schmuck dar, auch Papiermodellbau und Tortendesign finden Platz in den Weser-Ems- Hallen, ebenso Stempel-Technik oder Floristik.

Dem Messeteam ist bewusst, dass es Kreativ-Materialien auch in Internet-Shops gibt. "Doch die Hobbywelt bietet darüber hinaus Inspiration und Erklärungen", sagt Sven Möhlmann. Ein gutes Beispiel seien die Strickmaschinen, die "Strickkontor" aus Emden als eine von bundesweit nur zwei Firmen führt und in Oldenburg vorstellt. "Diese Maschinen kann man zwar online kaufen - doch bei der Messe gibt es dazu direkt eine Einführung, um sie zuhause sofort fachgerecht einsetzen zu können."

Workshops, Bastelzirkus & Karin Jittenmeier

Ein wichtiger Teil der Hobbywelt waren und bleiben: die Workshops! An vielen Ständen können die Besucher ihre Kreativität ausleben und erhalten dabei Tipps der Fach- Aussteller. Abgesehen von geringen Materialkosten sind die Workshops kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, genügend Plätze zur Vermeidung von Wartezeiten stehen zur Verfügung.

Den größten Workshop organisiert mit "Kunst & Kreativ" ein beratender Partner und zugleich einer der größten Aussteller der Messe. Auf 200 Quadratmetern entsteht ein "Bastelzirkus", der optisch seinem Namen alle Ehre machen wird. "Hier können die Besucher nicht nur schauen, sondern als aktive Bastler ins Geschehen eingreifen", informiert "Kunst & Kreativ"-Geschäftsführer Dieter Schumacher.

Fast ebenso groß ist mit 150 Quadratmetern ein Stand, an dem Bastel-Ideen, -Produkte und -Zubehör von Karin Jittenmeier präsentiert werden. Sie ist vielen Kreativen bekannt aus dem Teleshopping-Sender QVC.

Mitmachaktion für einen guten Zweck & Freikarten

Da die Hobbywelt mehr als jede andere Veranstaltung das Label "Mitmachmesse" verdient, hat das Organisationsteam ein passendes Gewinnspiel erdacht: Alle Besucher sind aufgerufen, im Vorfeld kleine Tierfiguren zu häkeln oder zu stricken und sie mitzubringen. Dafür erhalten sie erstens als Dankeschön eine Eintrittskarte für die Messe "Mein Tier" am 7. und 8. November in den Weser-Ems-Hallen. Zweitens nehmen sie an einem Gewinnspiel teil, dessen Sieger am Hobbywelt-Sonntag um 14 Uhr ausgelost werden. Und drittens kommen die Tierfiguren einem guten Zweck zugute: Das Oldenburger Tierheim wird sie bei der "Mein Tier" gegen eine Spende an die Besucher verteilen.

Freikarten können auch für die Hobbywelt ergattert werden: In die neue EWE Arena App (Download im Apple-Store und Google-Play-Store) ist ein Gutschein integriert, mit dem zwei Besucher nur einmal Eintritt bezahlen. Kosten spart ferner das "3-Freundinnen- Ticket". "Gedacht für alle Mädels, die sich mit Zeit und Muße gemeinsam durch die Hobbywelt stöbern möchten", so Sonja Hobbie.

Eintrittspreise und Web

- Tageskarte Erwachsene: 6 Euro
- Über NWZ-Card ermäßigte Tageskarte (max. 2 Personen): je 5 Euro
- Kinder und Jugendliche (5 - 17 Jahre) in Begleitung Erwachsener: 3 Euro
- 3-Freundinnen-Ticket: 14 Euro

Weitere Informationen unter www.weser-ems-halle.de/hobbywelt

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer