Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159211

David Schraven leitet Ressort "Recherche"

39-Jähriger beginnt am 1. Juni am Content Desk der WAZ Mediengruppe

(lifePR) (Essen, ) David Schraven (39) übernimmt zum 1. Juni 2010 das Ressort "Recherche" am Content Desk der WAZ Mediengruppe. Er folgt damit auf Dietmar Seher, der künftig als politischer Reporter direkt im Auftrag der Chefredaktion arbeitet.

David Schraven war zuletzt nach Stationen bei der "taz" und der "Süddeutschen Zeitung" als freier Journalist für die "Welt"-Gruppe im Wirtschaftsressort und im Ressort NRW tätig. Er ist zudem einer der Betreiber des Ruhrgebietsblogs "Ruhrbarone". Für seine Recherchen zum PFT-Giftskandal an der Ruhr erhielt er 2008 einen Wächterpreis der Tagespresse.

Ulrich Reitz, Chefredakteur der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ) und von "Der- Westen.de" begrüßte den Neuzugang. "Wir wünschen uns von David Schraven ebenso viele spannende Geschichten, wie er sie bisher geliefert hat."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hotellerie & Gastronomie – Nachfrage nach qualifiziertem Fachpersonal steigt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Die Wesensmerkmale an ein gutes Hotel ändern sich laufend. Ursprünglich stand die Bettenvermietung als Übernachtungsmöglich­keit im Vordergrund,...

Beste Karrierechancen auch ohne Studium

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Derzeit sind mehr Studenten an den Universitäten eingeschrieben denn je. Deswegen ist auch die Zahl der Studienabbrecher automatisch höher denn...

Als Sportfachwirt (IHK) in der Spitzenliga mitspielen!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Jeder Verein braucht einen Fachmann bzw. eine Fachfrau, die die Geschicke des Vereins auf wirtschaftlicher Ebene erfolgreich lenkt. In dieser...

Disclaimer