Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151832

SAT.1-Thriller Die "Grenze" kreativ in Szene gesetzt

Wall AG begleitet Promotion des Privatsenders

(lifePR) (Berlin, ) .
- Außenwerber: Wall AG
- Kunde: Sat.1
- Mediaagentur: Itworks (Seven One Media)
- Kampagne: Sat.1 / "Die Grenze"
- Medium: 5 Helios Stadtinformationsanlagen (SIA)
- Umsetzung in: Berlin (Kreuzberg, Mitte, Schöneberg, Tiergarten)
- Zeitraum: 8.3.2010 - 14.3.2010

Unterstützt von einer Kreativumsetzung der Wall AG warb der Fernsehsender Sat.1 seit Montag, den 8. März 2010, eine Woche lang in Berlin für seinen Event-Zweiteiler "Die Grenze", der heute Abend erstmalig ausgestrahlt wird. Passend zum Titel des Films montierte der Berliner Außenwerber und Stadtmöblierer täuschend echten Stacheldraht, aus ungefährlichem Kunststoff, auf die Dächer von fünf Wall-Stadtinformationsanlagen in den Berliner Bezirken Kreuzberg, Mitte, Schöneberg und Tiergarten.

Der Polit-Thriller "Die Grenze", eine teamWorx-Produktion, thematisiert die Machtlosigkeit der politischen Parteien vor dem Hintergrund einer Wirtschaftskrise und ihren Auswirkungen auf Deutschland. Protagonisten des Films sind unter anderem Jürgen Heinrich, Katja Riemann, Thomas Kretschmann, Benno Fürmann und Marie Bäumer.

Wall Aktiengesellschaft

- Internationaler Stadtmöblierer und Außenwerber in sechs Ländern und über 50 Metropolen und Großstädten, u.a. in Berlin, Budapest, Düsseldorf, Istanbul und Sofia
- Innovative Stadtmöbel in höchster Designqualität, 28 verschiedene Designlinien
- Maßgeschneiderte Lösungen durch eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum
- Höchstes Qualitätsniveau durch eigene Produktion, Wartung und Reinigung
- Intelligente Außenwerbung an mehr als 65.000 leistungsstarken Werbeflächen, darunter an 6.527 Transportmitteln, wie Tram, Bus, U-Bahn und LKW
- Hohe Vermarktungskompetenz durch nationales und internationales Salesteam in 10 Verkaufsbüros
-Vermarktungsportfolio in Deutschland: 27 Großstädte, AirportNet, ShoppingNet, Leipziger Hauptbahnhof, Berlinale, bluespot, RollAd auf der Autobahn und Transport Media in Berlin incl. aller U-Bahn-Stationen
- Umsatz 2008: 114,7 Mio. Euro, Mitarbeiter: 717

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer