Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157152

Traumhochzeit von Prinz Aki und Diana im Waldheimathof Bruggraber ALPL

Perfekte Location in "echt steirischer" Tradition für den großen Tag

(lifePR) (Alpl bei Krieglach, ) Im festlich geschmückten, imposanten Neuberger Münster gaben sich am 20. März Erbprinz Johannes "Aki" Schwarzenberg, der Sohn des tschechischen Ex-Außenministers Karl Schwarzenberg und die Krieglacher Künstlerin Diana Orgovanyi-Hanstein das Ja-Wort. Gefeiert wurde die Traumhochzeit im steirisch stilvollen Ambiente des Waldheimathofes. Das Naturidyllhotel Waldheimathof in Roseggers Waldheimat ALPL eignet sich besonders gut, um den großen Tag zu zelebrieren. Eine romantische Location, eingebettet in eine naturbelassene, einzigartige Landschaft, hervorragendes Essen und Trinken und vor allem die professionelle Betreuung und Organisation durch die Hoteliers Helga und Hans Bruggraber und Dir. Harald Gradnitzer sorgen für ein unvergessliches Hochzeitserlebnis.

Den Waldheimathof Bruggraber als romantische und verträumte Location entdeckte sogar schon Arnold Schwarzenegger. Gemeinsam mit seiner Gattin Mary Shriver genoss die steirische Eiche die "Verlobungsstimmung beim Bruggraber", wie Arnie damals in das Gästebuch schrieb.

Feurige Stimmung und kreative Schmankerln. Prinz Aki und Diana samt adeliger Hochzeitsgesellschaft wurden nach der Trauung bei klirrender Kälte von Hans und Helga Bruggraber im Waldheimathof Alpl traditionell mit Brot, Salz und Wein sowie mit angenehm wärmenden Feuerkörben empfangen. Jagdhornbläser und eine Zigeunerkapelle sorgten auch zu späterer Stunde noch für feurige Stimmung. Im Roseggersaal erwartete die frisch Vermählten eine traumhaft dekorierte Tafel und kreative steirische Schmankerln. Den Gaumen erfreute ein Menü des Waldheimathof Küchenchefs Andi Wittmann, bestehend aus Kohlrabisuppe, Carpaccio vom steirischen Hirsch, rosa gebratener Kalbsrücken und als krönender Abschluss die flaumigen Topfenknödel nach Waldheimathof Art. 25 flinke Kellner und Kellnerinnen - unter der Leitung von Oberkellner Lajos Vaczi - servierten zur hohen Zufriedenheit des Brautpaares und der Hochzeitsgesellschaft - Service und Küche ernteten großes Lob für die gastronomische Gesamtleistung. Danach wurde bis in die Morgenstunden in der Alpler Almbar gefeiert.

Feiern das ganze Jahr über. Der Waldheimathof organisiert zu jeder Jahreszeit Hochzeiten, Familienfeiern sowie Events aller Art. "Viele Freunde aus nah und fern haben schon ihre Hochzeit oder sonstige Jubiläen bei uns gefeiert. Für die Hochzeitsnacht halten wir beispielsweise spezielle Romantik-Appartements oder die neue Zirbenholz-Suite bereit", erzählt Hans Bruggraber. Die Feierlichkeiten werden dabei natürlich voll und ganz auf die individuellen Wünsche der Gäste angepasst und abgestimmt.

Hochzeits-Special: Hochzeitsmenü, 4 Gänge im Rosegger Festsaal (für rund 160 Personen) ab 29 Euro pro Person.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer