Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159893

Geschäftszahlen 2009: Solide BFL Leasing

Ertrag und Neugeschäft ausgebaut/Höherer Marktanteil

(lifePR) (Eschborn, ) Die Eschborner IT-Finanziererin BFL Leasing GmbH hat im schwierigen Jahr 2009 erfolgreich gewirtschaftet und ihr Neugeschäftsvolumen auf 313,8 Millionen Euro gesteigert. Im Jahr zuvor waren es 307,1 Millionen Euro (+2,2 Prozent). Der Ertrag aus dem endabgerechneten Neugeschäft stieg um 29,5 Prozent auf 37,8 Millionen Euro (2008: 29,2 Millionen Euro). Im leicht rückläufigen Markt für Büromaschinen, EDV und immaterielle Wirtschaftsgüter kletterte der Marktanteil der BFL auf 8,0 Prozent (2008: 7,7 Prozent). Der Zuwachs erklärt sich auch durch die enge Zusammenarbeit im FinanzVerbund.

"Wir haben das heikle Jahr 2009 gut gemeistert und echte Stärke bewiesen", sagt der Managing Director der BFL Leasing, Rainer Geissel. Erneut habe sich das BFL-Geschäftsmodell der unternehmerischen Teilhabe als Erfolgsfaktor behauptet. Geissel weiter: "Clevere, eigenkapitalschonende Finanzierungsalternativen bieten dem Markt genau das, was er jetzt am dringendsten benötigt: Liquidität. Im IT-Segment gibt es für Leasing und Miete noch interessante Potenziale, die wir als starker Finanzierungspartner nutzen wollen."

Strategische Kooperationen

Das vergangene Geschäftsjahr war für die BFL geprägt von strategischen Kooperationen mit bedeutenden Fachhändlern und Herstellern, wie beispielsweise Canon oder Hitachi, Soennecken und SYNAXON. Rainer Geissel macht deutlich: "Diesen Pfad werden wir auch im Geschäftsjahr 2010 weiter beschreiten." Zwar müsse man sich die Bonitäten insgesamt genauer denn je anschauen. Doch die weitgehend stabile Annahmequote von rund 90 Prozent im vergangenen Geschäftsjahr untermauere die Devise der BFL. "Wir machen die Geschäfte, indem wir das Risiko managen. Mit mehr als drei Jahrzehnten Branchenerfahrung, bestem Markt-Know-how, einem intelligenten Scoring-System und versierten Kreditspezialisten sind wir für alle Anforderungen des IKT-Marktes bestens gerüstet", erklärt Geissel.

Megatrend Managed Services

Die Entwicklung am IT-Markt geht in Richtung variable Modelle, wie etwa Managed Services. Der kostengünstige Nutzen steht hier im Vordergrund. Das täglich reibungslose Funktionieren von IT-Systemen ist von entscheidender Bedeutung für den Geschäftsbetrieb eines jeden Unternehmens. Jedoch waren flächendeckende Finanzierungslösungen für Managed Services von Software und Hardware bislang nicht vorhanden. "Zur Realisierung dieser Geschäfte braucht man von Kreditbis hin zu Objektthemen absolutes Fachwissen. Wir kennen uns im Markt gut aus, denn wir sind sprichwörtlich in ihm entstanden", schließt Rainer Geissel optimistisch.

Die BFL Leasing GmbH, Eschborn, ist als IT-Finanzierer der Spezialist in der VR LEASING-Gruppe. Das Portfolio enthält Leasing, Mietkauf, Mietlösungen und Finanzierung sowie ein auf IT spezialisiertes Dienstleistungsportfolio. Die 1973 als Leasinggesellschaft für Informations- und Kommunikationstechnik gegründete BFL Leasing ist Partner von namhaften Herstellern sowie Handels- und IT-Systemhäusern. Über die VR IT-LEASING GmbH spricht sie insbesondere Kunden im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken an. Weitere Informationen über das Unternehmen, seine Dienstleistungen und den Leasingmarkt finden Sie im Internet unter http://www.bfl-leasing.de

VR-LEASING AG

Die VR LEASING-Gruppe (Eschborn) verschafft kleinen und mittleren Unternehmen neue Freiräume. Dazu arbeitet der Spezialanbieter für mittelstandsorientierte Finanzierungen im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken mit rund 1.100 Partnerbanken zusammen. Mehr als 2.500 mittelständische Händler und Hersteller sind Vertriebs- und Kooperationspartner. Zum Produktportfolio zählen Leasing- und Kreditangebote für Fahrzeuge, Maschinen, Energie- und Umwelttechnik, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie gewerbliche Immobilien. Neben der Absatz- und Einkaufsfinanzierung bietet die VR LEASING-Gruppe auch Factoring und Zentralregulierung an. In zehn mittel- und osteuropäischen Ländern sind eigene Tochter- und Beteiligungsgesellschaften aktiv. Getreu dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" übernimmt das Haus gesellschaftliche Verantwortung, beispielsweise durch die Förderung von Mikrokrediten in Osteuropa.

Zu den Unternehmen der VR LEASING-Gruppe gehören BFL Leasing, Lombard Pénzügyi és Lízing, Ungarn, VB LEASING International Holding, Wien, FB-LEASING OOO, Moskau, VR BAUREGIE, VR DISKONTBANK, VR FACTOREM, VR medico LEASING.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer