Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545949

Volksbank Mittelhessen spendet 5.000 Euro an Von Behring-Röntgen-Stiftung

Gemeinsames Engagement für junge Mediziner

(lifePR) (Marburg, ) Mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro hat die Volksbank Mittelhessen die Arbeit der Von Behring-Röntgen-Stiftung unterstützt. Aufgabe der Stiftung ist die Förderung der medizinischen Fachbereiche der Philipps-Universität Marburg und der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Den symbolischen Spendenscheck überreichte Dr. Peter Hanker, der Vorstandssprecher der Volksbank Mittelhessen, gestern im Marburger Landgrafenschloss an den Stiftungspräsidenten Friedrich Bohl.

"Gerne fördern wir die Von Behring-Röntgen-Stiftung in ihrer für die medizinischen Fachbereiche in Marburg und Gießen so wertvollen Arbeit. Unsere mittelhessischen Hochschulen sind ein echter Standortvorteil. Sie leisten einen großen positiven Beitrag zur wirtschaftlichen und demografischen Entwicklung unserer Region", so Dr. Peter Hanker.

"Wir freuen uns sehr, dass die Volksbank Mittelhessen uns bei der Förderung junger Mediziner unterstützt und in die Zukunft unserer Gesellschaft investiert." Mit der Spende werde die Von Behring-Röntgen-Stiftung Nachwuchswissenschaftlern aus Gießen und Marburg die Teilnahme an internationalen Medizinkongressen ermöglichen, erklärte Friedrich Bohl.

Hintergrund:

Die im Marburger Landgrafenschloss ansässige Von Behring-Röntgen-Stiftung wurde am 8. September 2006 vom Land Hessen als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts errichtet. Gegründet wurde sie im Zuge der Fusion der Universitätskliniken Gießen und Marburg im Jahr 2005 und der anschließenden Privatisierung 2006 mit dem Ziel, an beiden Standorten neue Perspektiven für die Hochschulmedizin zu sichern und zu entwickeln.

Dem Stiftungsvorstand gehören als Präsident der ehemalige Bundesminister Friedrich Bohl und als Vizepräsidenten der Marburger Virologe Prof. Dr. Hans-Dieter Klenk und der Gießener Urologe und Androloge Prof. Dr. Wolfgang Weidner an.

Neben der Förderung von gemeinsamen Forschungsprojekten von Marburger und Gießener Wissenschaftlern, gehört die Nachwuchsförderung in der Medizin zu den Kernaufgaben der Von Behring-Röntgen-Stiftung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zahnzwischenraumreinigung hoch drei:

, Gesundheit & Medizin, Tandex

Die einen nennen sich das Original, bei den anderen verliebt sich das Zahnfleisch, die nächsten bezeichnen sich als Vorreiter. TANDEX erhält...

Zahnzwischenraumkaries? Nicht mit uns!

, Gesundheit & Medizin, Tandex

Gute Mundhygiene und zahnärztliche Prophylaxe haben Karius und Baktus weitgehend vom Platz verwiesen. Dies bestätigte jüngst die fünfte Deutsche...

Südwest-Ärztekammern sind sich einig: "Wir müssen mehr Anstrengungen für den Ärztenachwuchs unternehmen!"

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

Bei der Gestaltung des Medizinstudiums besteht Handlungsbedarf. Darin sind sich die drei Landesärztekammern im Saarland, in Hessen und in Rheinland-Pfalz...

Disclaimer