Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135410

9. Potsdamer Feuerwerkersinfonie 16. /17. Juli 2010: Der Vorverkauf beginnt morgen

Potsdams grandioses Sommerspektakel / Tickets günstiger im Vorverkauf! / Die ersten 100 Tickets für nur 3 Euro / Bis zum 31.03.2010 gestaffelte Winterbucher- und Frühbucherrabatte

(lifePR) (Potsdam, ) Schon jetzt wird die 9. Potsdamer Feuerwerkersinfonie, die am 16. und 17. Juli 2010 stattfindet, mit Hochdruck vorbereitet. Die Planung ist schon weit fortgeschritten, auch die neue Internetseite unter www.feuerwerkersinfonie.de konnte heute freigeschaltet werden.

Ab morgen zündet die nächste Raketenstufe: Der Vorverkauf für die große Pyroshow beginnt. Bis zum 15.01.2010 kann man sich die besonders günstige Karten zum Winterbucherrabatt sichern. Als Winterbucher zahlt man bis zu 50% weniger für den Eintritt als an der Abendkasse. Der Clou: Die ersten 100 Stehplatzkarten werden zum unschlagbar niedrigen Preis von 3,00 Euro verkauft.

Eine weitere Neuerung im Vorverkauf: Die Bestellung der Karten ist erstmalig über die neue Internetseite www.feuerwerkersinfonie.de bequem von zu Hause aus möglich. Die Tickets kann man am heimischen Drucker ausdrucken, Gebühren für die Übersendung gibt es so nicht mehr. Natürlich kann man die Karten auch wie gewöhnlich über viele Vorverkaufsstellen ab morgen erwerben.

Das erwartet die Besucher: Vier international erfahrene Feuerwerker werden sich zum Beginn der Sommerferien wieder im Volkspark dem Wettbewerb der Feuerwerkskunst stellen und den nächtlichen Himmel über der Landeshauptstadt in ein unvergessliches Meer von Farben und Klangbildern verzaubern. Untermalt von packenden Songs der Musikgeschichte werden atemberaubende und spektakuläre Pyroeffekte zu erleben sein - Faszination und Gänsehaut garantiert. Mehr als 150.000 begeisterte Gäste besuchten die bisherigen acht Feuerwerkersinfonien.

Was die Potsdamer Feuerwerkersinfonie so einzigartig macht, ist ihre einmalige Atmosphäre. Vor den Feuerwerken lädt der Volkspark ein zum entspannten Spaziergehen, Bummeln und Verweilen. Eingebettet in das ehemalige Gelände der Bundesgartenschau 2001 werden die Gäste bis zu den Feuerwerken an verschiedenen Orten des Parks durch Musiker, Komiker und Artisten überrascht und unterhalten, während man es sich auf den großen Wiesen beim Picknick gemütlich machen kann.

Kinder bis 6 Jahre in Begleitung von Erwachsenen frei. Keine Kombitickets an der Abendkasse.

Die 9. Potsdamer Feuerwerkersinfonie wird präsentiert von der Märkischen Allgemeinen Zeitung und Antenne Brandenburg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Konzert: Musik trifft Text in der Reihe "Wir in Kiel"

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Am Dienstag, 13. Dezember sind Studierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) in der Reihe "Wir in Kiel" zu Gast in der Muthesius Kunsthochschule....

"Memo Café" - Bilder aus 100 Jahren Unteruhldingen

, Kunst & Kultur, Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Bodensee

Am Sonntag dem 11. Dezember (3. Advent) findet in der Schulstraße 13 in Unteruhldingen (Ortsmitte) das „Memo Café“ statt. Um 14 Uhr wird das...

Vortrag: Renata Stih und Frieder Schnock (Berlin)

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Kunst und Erinnerung: Die Künstler Renata Stih und Frieder Schnock wurden in die Stadtgalerie Kiel eingeladen um von ihren zahlreichen Projekten...

Disclaimer